Meine Freunde trinken mit 13

11 Antworten

nein, du regst dich vollkommen zu recht auf. Ich weiß nicht woran es leigt , aber es ist wohl heutzutage sitte geworden mit 13 das trinken und rauchen (!) anzufangen.......ich glaube nicht dass du sie davon abbringen kannst....ausser über die eltern......aber deine sorge ist vollkomen berechtigt

dann würde ich AUF JEDEN FALL deren elten bescheid sagen. wenn sie dabei erwischt werden, dann gibs ne meldung an das jugndamt, oder deren eltern gibs ärger

Wenn die Eltern DAS nicht selbst merken, haben sie wohl irgendwas versäumt.

Mir hätte keiner sagen müssen, wenn meine Kinder solche Mengen getrunken hätten...

0
@user1673

aber manche eltern ticken da anders, wenn das so wäre, denn hätte die 13 jährige nur einmal getrunken und dann nie wieder, gelle

0
@nettermensch

Dafür gibt es nur die Erklärung, daß sich diese Eltern einen Sch...dreck um ihre Kinder kümmern.

Ich entschuldige mich für die drastische Ausdrucksweise!

0

Dann sind das einfach nur falsche freunde. Lass dich nicht von ihnen Überrreden mit zu drinken! So machst du dir nur dein Leben Kaputt! Sag, du willst das nicht.

Kann vodka verderben?

hey leute...wollte fragen...wenn man eine Vodka Flasche aufmacht ...bissl war sich einschenkt ..vill 2-3 mal ,,nicht aus der flasche trinkt ....die flasche also ca 30 min offen stehen lässt und dann wieder fest zudreht...Kann da was mit dem Vodka passieren?Wird er vill unbrauchbar? Kann er giftig werden? Also wenn man in 2 monaten zB wieder was davon trinken will ... danke für die antworten im voraus liebe grüße !

...zur Frage

Sollte man wissen, wie es ist, betrunken zu sein?

Als ich 12-14 war, fingen meine Klassenkameraden mit Alkohol und Zigaretten an. Meine Eltern und Großeltern rauchten auch und tranken z.T. viel Alkohol. Meine Mutter meinte schon früh, dass wir rauchen und trinken dürften, aber nur zu Hause (sie bezog das auf eine ferne Zukunft ;-) und wollte verhindern, dass wir uns irgendwann heimlich betrinken etc.). Wir Kinder durften immer mal einen kleinen Schluck Bier oder Kaffee probieren, um diese "Erwachsenengetränke" weniger spannend zu machen. Uns schmeckte natürlich beides nicht.

Zur gleichen Zeit, als meine Klassenkameraden zu trinken begannen, überzeugte mein etwas älterer Bruder meine Eltern nach einer entsprechenden Unterrichtseinheit in der Schule aufgeregt davon, das Rauchen aufzugeben. Meine Klassenkameraden erzählten von Saufpartys und Filmrissen. Ich hatte panische Angst, dass mir so etwas passieren würde und vermied die meisten Partys, bei einer saß ich den ganzen Abend rum und beäugte verbissen mein Getränk in der Angst, dass mir da jemand "etwas reintun" würde, ich dachte an ähnliche Wirkung wie K.O.-Tropfen.

Heute schmeckt mir Alkohol nicht, ich trinke maximal 2 mal im Jahr Sekt mit Saft, wobei der Saft den Sektgeschmack größtenteils übertönt.

Diese Riesenangst vor Filmrissen etc. habe ich nicht mehr, weiß allerdings auch nicht, wie viel Alkohol ich vertragen würde und was ich dann tun würde (aggressiv werden, Filmriss bekommen, Hemmungen zu sehr verlieren). Mir spukt immer wieder die Frage im Kopf herum, ob ich mich mal mit Freunden zusammensetzen sollte, und kontrolliert so viel trinken sollte (das wäre dann wohl Sekt mir Saft...), bis ich betrunken bin, damit ich weiß, was ich vertrage und wie ich mich dann verhalte. Es wäre also ein forciertes Betrunkenwerden. Ich will das eigentlich nicht tun, da ich überhaupt kein Verlagen nach Alkohol habe (was in Gesellschaft schon manchmal komisch kommt, wenn jeder Wein trinkt und ich Saft oder Wasser). Also eigentlich habe ich keine Lust dazu. Auf der anderen Seite habe ich Angst, irgendwann mal in eine Situation zu kommen, in der ich mit anderen zusammen trinke, und mich dann unvorhergesehen verhalte und vielleicht selbst beschäme oder so.

In meiner Familie gab es einen Alkoholiker, der nach einer Flasche Whiskey pro Wochenende sehr aggressiv werden konnte und andere, die nach einer Flasche Sekt am Abend am nächsten Tag nicht mehr wussten, was sie getan oder gesagt hatte.

...zur Frage

Verhindern das jemand aus meiner Flasche trinkt?

Ich habe vor in der schule mein trinken zu trinken, aber ich werde immer gefragt ob andere etwas davon trinken dürfen. Wie habe ich eine verständliche ausrede das sie nicht aus meiner Flasche trinken können?

LG Milanaaaaaa

...zur Frage

Wie viel ist dieser Vodka wert, Trinken oder aufheben?

Wir sitzen zusammen mit einer Flasche Vodka aus unserem Keller. Jedoch schaut diese Flasche besonders aus, weiß jemand ob die wertvoll ist und um wieviel Geld man sie verkaufen kann?

...zur Frage

Wodka ohne mische trinken?

Findet ihr Vodka mit Zitrone ekelhaft? Viele meiner Freunde mischen Vodka mit Sprite & Co ich steh aber nur auf  Vodka mit Zitrone. Was mischt ihr dazu? Trinkt ihr Bacardi auch gemischt?

...zur Frage

Was passiert wenn man auf einen zug eine flasche vodka trinkt?

Wie schnell wirkt das auf nüchternen magen, welchen promille gehalt hat man inetwa?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?