Meine Freunde sagen, Shisha ist nicht schädlich, wieso machen wir es nicht jeden Tag?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit 14 rauchen? Das ist mehr als gefährlich. 

Wasserpfeife rauchen ist bei Jugendlichen in und gilt als harmlosere Alternative zum Zigarettenrauchen. Die Zahl der Jugendlichen, die Zigaretten rauchen, ist rückläufig und auch das Image des Zigarettenrauchens verändert sich: galt Zigarettenrauchen noch vor Jahren als cool, wird Rauchen von Jugendlichen heute eher als uncool und asozial wahrgenommen.
Ganz anders das gemeinsame Rauchen der Wasserpfeife (auch Shisha genannt): es steht für Entspannung, Gemütlichkeit und dafür, gemeinsam gute Zeit zu verbringen.
Immer noch nehmen viele an, dass Shisha-Rauchen weniger schädlich als das Zigarettenrauchen ist. Es wird damit begründet, dass durch das Wasser die Schadstoffe aus dem Rauch herausgefiltert würden.
Die Filterwirkung des Wassers ist aber nachweislich gering. Das Wasser in der Shisha kühlt zwar den Rauch ab, so dass dieser im Hals nicht so unangenehm und kratzend erlebt wird. Trotzdem werden beim Shisha-Rauchen größere Schadstoffmengen aufgenommen als bei filterlosen Zigaretten.
Beim Verschwelen des Tabaks entstehen Teer und durch die Kohle größere Mengen Kohlkenmonoxid und gelangen beim Inhalieren des Shisha-Rauchs tief in die Lunge.
Das größte Problem beim Shisha-Rauchen bleibt aber die hohe Nikotinaufnahme.
Durch das lange Rauchen einer Wasserpfeife nimmt der Körper besonders viel Nikotin auf.
Und Nikotin macht süchtig!
Deshalb ist es wichtig, sachlich über Shisha-Rauchen zu informieren und deutlich zu machen, wo die Gefahren bei dieser Tabakkonsumform liegen.
Es ist nicht sinnvoll, Shisha-Rauchen allgemein zu verteufeln, denn es kommt wesentlich auf das Konsumverhalten des Einzelnen und auf die Häufigkeit des Rauchens an.
Auf der anderen Seite sollte Shisha-Rauchen auch nicht verharmlost werden, nur weil es zur Zeit viele Jugendliche tun.
Shisha- Rauchen ist eben nicht die gesündere Alternative zum Zigarettenrauchen und kann ebenso süchtig machen wie der Konsum von Zigaretten.

http://www.drogenhilfe.com/shisha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schädlich. Wieso macht man überhaupt sowas. Sag ihnen das du deine Gesundheit nicht in Gefahr bringen willst. Sie können es ja machen wenn sie es für das richtige halten, aber dann muss du es noch lange nicht tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sie spackos sind xD

man du hat ja richtige tiefflieger als Freunde... soll nicht schädlich sein?

Gras ist ein naturprodukt ist auch gesund ne. davon wird in dem Alter ja nicht das Hirn zu Brei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Shisha rauchen Geld kostet und kp wie flüssig ihr seid aber wenn man jeden Tag raucht summiert sich das schon.

Mal davon abgesehen, ist Shisha keineswegs unschädlich aber für seine Gesundheit ist ja jeder selbst verantwortlich.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gute frage

14 ist dafür eigentlich zu jung

Shisha ist schädlich weil auch hier Rauch eingeatmet wird, schon allein kohlenmonoxid u.s.w.

Nikotin ist in geringen mengen auch vorhanden und kann dadurch auch zur Sucht führen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shisha ist schädlich und du bist zu jung dafür... .

Sag es einfach so deinen Freunden... wenn die dich damit dann aufziehen, steh drüber! Es ist deine Gesundheit und daher auch deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es schädlich ist, wenn man es jeden Tag macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was deine Freunde sagen ist Schwachsinn, natürlich ist das schädlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?