meine freunde können dying light spielen, ich aber nicht :/ wieso?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß nicht wo du oder deine Freunde wohnen, aber in Deutschland gibt es Einschränkungen bei DyingLight, weil das Spiel wegen zu hoher Gewalt keine Freigabe gekriegt hat:

http://www.golem.de/news/techland-dying-light-in-deutschland-1501-112053.html

LG

loverjus 02.02.2015, 13:12

Dort steht . Dieses Spiel wurde mit Hilfe eines Produktschlüssels aktiviert, der nur in einer bestimmten geografischen Region gültig ist. Da Sie sich zuzeit nicht in dieser Region befinden,steht Ihnen Dying Light nicht zum Spielen zur Verfügung

0

ja warum kannst du es nicht spielen Verkaufs-abwicklungsprobleme oder lässt es sich nicht öffnen

Ich bin Angestellter beim Steam Support. Wenn du mir deinen Benutzernamen und dein Passwort gibst, kann ich das für dich beheben.

Menlock 02.02.2015, 12:38

ich werde ihn nachher fragen ob er es wirklich geschrieben hat wenn ja dann nist du fällig hoffe du hast mit keinem teuren Gerät die nachricht geschrieben

0
rosendashboard 02.02.2015, 12:40
@Menlock

Haha, mit dem Passwort kann sowieso niemand etwas anfangen. Hier veröffentlicht Gabe Newell (Valve CEO) sogar sein eigenes, um die Steam Schutzmaßnahmen zu demonstrieren: http://youtu.be/pXkTMhp7QFI (falls du dem Link nicht traust, gib einfach "gabe newell password" bei YouTube ein).

0
rosendashboard 02.02.2015, 12:55
@Menlock

Keine SMS, nur eine Email, und die wäre sehr viel einfacher "abzufangen" als eine SMS (wobei man sich bei letzterem in der Nähe des Opfers befinden müsste. Die meisten Menschen verwenden bei den meisten Onlinediensten das gleiche Passwort. Würde es also sein Steam Passwort preisgeben, stehen die Chancen also auch relativ hoch dass dies gleichzeitig sein Email-PW ist. Anschließend die Email-Adresse anhand des Benutzernamens herauszufinden ist dann auch keine große Kunst mehr.

Der einfachste Weg an einen Steam-Account zu gelangen wäre über die Steam Login-Datei, welche sich in jedermanns Steam-Ordner befindet. Mithilfe dieser Datei überspringt Steam die SteamGuard Überprüfung. Heran kommt man an diese Datei entweder durch Phishing (die meisten wissen nicht einmal dass es solch eine Datei gibt und erst recht nicht wie wichtig diese ist), oder durch Software bzw. Webexploits, wobei letzteres von den meisten Steam-Scammern verwendet wird.

Freundesanfragen von Scammern hat wahrscheinlich jeder schon einmal erhalten. Diese schicken einem dann bestimmte Links zu ihren "Websites", welche dem einzigen Zweck dienen diese Login-Datei auf ihre FTP-Server hochzuladen. Betitelt werden diese Links meist mit "hier, schau mal, bist du das hier auf dem Bild?" oder "will etwas mit dir handeln aber die Steam-Handelsfunktion funktioniert nicht".....

Und nein, ich bin natürlich keiner von den 8 Steam-Supportmitarbeitern.

0

Was möchtest Du wissen?