Meine Freunde interessieren sich nicht für mich?

2 Antworten

In der Pubertät müssen viele erkennen, dass sich nicht nur der Körper sondern auch die Persönlichkeit verändert.

Wenn das Interesse an Jungs stärker wird, ist es doch normal, dass man nicht mehr so viel mit der besten Freundin machen will. Das heißt aber nicht, man ist nicht mehr befreundet. Es verschieben sich halt die Prioritäten und Interessen.

Aber ist es denn normal dass sie sich überhaupt nicht für mich interessiert?

0

Woah. Abstände! Lesefluss! 

Und bisher liest es sich ganz stark so als wäre dein Freundin in die Hochphase der Pubertät eingetreten. Möge das Fliegende Spaghetti Monster ihre Eltern bewahren...

Wie schaffe ich es sie nicht zu verletzen?

Ich(m/15) habe ein Problem mit meinen Freundinnen eine von ihnen ist meine Beste Freundin und ich bin in sie verliebt und die Andere hat von einem Mädchen aus meiner Klasse erfahren das ich SIE angeblich liebe was soll ich tun ohne das ich diese Andere Freundin verletzte

...zur Frage

Wie sie etwas von mir?

Hey in meiner Klasse ( jetzt 8.) ist ein Mädchen das ich seit der ersten Klasse menne. Allerdings habe ich irgendwie das Gefühl das sie sich in mich verliebt hat. Bei der Klasssenfahrt sagte mir ein anderes Mädchen das sie in einen jungen aus unsere klasse verliebt ist. Und da wir nur sieben Jungs war die Wahrscheinlichkeit auch zoemlich. Dazu neckt sie mich auch manchmal ein bischen.

...zur Frage

Bin ich nur ein Lückenfüller für eine Freundin?

hallo,

also ich habe ein Mädchen in meiner Klasse wir sind gut befreundet & ich hab ja auch ne gute Freundin & wir machen zu dritt immer sehr viel. Nur habe ich das Gefühl das dieses Mädchen meine beste Freundin mehr mag, was ich so merke, an dingen die dieses Mädchen für meine beste Freundin tut. Ich will sie auch nicht als beste Freundin oder so, aber hätte es nur gerne das sie mich mehr mag, da unseren anderen gemeinsamen Freunde von mir und meiner besten Freundin meine Beste Freundin mehr mögen. Und dieses Mädchen mag ich gerne, und mache auch viel für sie/ mit ihr. Ich denke auch das sie das zu schätzen weiß, doch manchmal denke ich das ich für dieses Mädchen nur gut bin, wenn meine beste Freundin grade nicht da ist, bzw. das sie viel lieber was mit meiner Freundin macht, ich fühle mich wie ein Lückenfüller. Das finde ich sehr schade. Ich gebe mir wirklich sehr viel Mühe eine gute Freundin für sie zu sein, doch das scheint sie nicht so wirklich wahr zu nehmen. Ich will ihr jetzt auch nicht aus dem Weg gehen oder so, schließlich sind wir in einer Klasse, und der Kontakt in meiner Klasse ist mir auch sehr wichtig. es nervt halt das alle meine Beste Freundin immer mehr mögen, und ich wünsche es mir, das dieses Mdchen mich mehr mag, zumal ich auch viel nette zu ihr bin als meine beste Freundin. aber was kann ich tun? Ich will nicht so gerne mit ihr darüber sprechen, das ist mir total unangenehm.. was jetzt??

Danke für jede hilfreiche Antwort. LG

...zur Frage

Mädchen nimmt mir beste Freundin weg?

Also ich bin 14, habe eine beste Freundin, kenne sie schon seit 8 Jahren, wir gehen in die selbe Klasse. Da gibt es aber noch so eine andere. Sie ist viel hübscher als ich und die beiden kennen sich gerade mal 2 Jahre über einen Sportverein, beide machen den selben Sport. Zuerst war ich mit ihr auch gut befreundet, war auf ihrem Geburtstag und so. Aber jetzt lädt sie mich nicht mehr ein, nur noch meine BF. Und meine BF hat in der Woche garkeine Zeit für mich weil sie immer training hat und deswegen sehen die beiden sich auch total oft ohne mich. Sie nennen sich jetzt auch BF's. Ich hab ja nichts dagegen dass sie auch andere Freunde hat aber was wenn sie mir meine beste Freundin ausspannt? Ich habe so Angst! Ich möchte Sie nicht verlieren. Hilfeeeee :(

...zur Frage

Hat sie Gefühle für mich? Und was kann ich tun?

Meine beste Freundin kenne ich jetzt erst seit fast 4 Monaten,kennengelernt haben wir uns auf einem Seminar. In letzter Zeit habe ich starke Gefühle für sie entwickelt! Sie geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Als ich letztens betrunken war habe ich ihr gesagt das ich verliebt in sie bin. 2 Tage später war sie total betrunken, als sie betrunken war hat sie mir gesagt wie toll sie mich findet und das sie in mich verliebt ist und mit mir zusammen sein will. Wir waren dann auch ein Paar in dieser Nacht. Ich hab mich nur gefragt ob sie es Ernst meint weil sie wirklich viel getrunken hat. Am anfang habe ich es ihr nicht so geglaubt dann aber schon weil ich das Gefühl hatte das sie weiß was sie sagt. Am nächsten Tag hat sie gemeint das was ist zwischen uns ein prickeln hat sie das genannt mehr aber nicht und das sie nicht in mich verliebt ist. Sie möchte mit einer Frau keine Beziehung eingehen. Sie ist Bi aber interessiert sich mehr für Männer. Wir haben auch schon öfter rumgemacht und sind auch mal Intim geworden. Ich frag mich ob wir beide vielleicht doch eine Chance haben. Ich möchte wirklich mit ihr zusammen sein. Sie ist die erste Frau mit der ich was hatte. Ich hab mich nie für Frauen wirklich interessiert. Aber sie hat es mir total angetan.

...zur Frage

Wie umgehen mit einem Jungen der dich liebt?

Hey, Er hat mir erzählt dass er auf ein Mädchen in der Klasse steht und nachdem ich alle Mädchen aufgezählt hat und er bei allen Mädchen nein gesagt hat, weiß ich nun dass er auf mich steht bzw. in mich verliebt ist. Ich hätte es nie gedacht und hab erstmal nur so getan als hätte ich immer noch nicht durchgeblickt. Nun weiß ich nicht wie ich mich in seiner Gegenwart verhalten soll und ich will keine falschen Signale senden, denn auch wenn er ganz nett ist bin ich nicht in ihn verliebt.

Was soll ich tun? Aus dem Weg gehen oder wie zuvor weiter machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?