Meine Freunde aus der Schule sagen ich bin krank nur weil ich mir gerne Dokumentationen über Hitler anschaue, was meint ihr?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hitler hätte nicht eine ganze nation dermaßen "verführen" können, wenn er nicht irgendwie faszinierend gewesen wäre. Er war ein furchtbarer Verbrecher und ist für den Tod und die Qual vieler Menschen verantwortlich, aber er hat es geschafft, dass ein ganzes Land mitgemacht hat und das ist schrecklich faszinierend.

Wie kann so etwas passieren? Wie war das Leben damals, dass so etwas möglich war? Wie konnte der Mensch an die Macht kommen? Wie war es, in diesem Land zu leben? Wie ist das alles gekommen? Wie konnte ein Volk so monumental furchtbare Dinge tun? Das sind alles Dinge, die man sich so kaum vorstellen kann und sich in so etwas hineinzudenken und darauf zu schauen, das ist unter anderem etwas, was die Geschichte spannend macht.

Das Wichtige an der Geschichte ist, dass wir daraus lernen können, was wir heute tun sollen, damit es zu manchen Dingen nicht mehr kommt und gerade deswegen ist es unheimlich wertvoll, sich damit zu beschäftigen.

So lange du die Ideologie nicht teilst (was ich nicht glaube), die er hatte, sehe ich kein Problem darin, im Gegenteil, es wird dir helfen und dich bilden, in der Schule wird es auch helfen, denke ich, wenn das Thema in Geschichte drankommt.

Also schau dir ruhig weiter die Dokus an, vielleicht schaust du auch über den Tellerrand, es gibt sicher auch andere interessante Geschichtsthemen.

Wenn du daraus die richtigen Lehren ziehst, dann ist das in Ordnung. Allerdings darf das nicht ausarten in der Form. haette.

Er nicht diesen und jenen Fehler gemacht und wir wuerden Gewinner des Zweiten Weltkrieges gewesen sein.

Solche Geschichten, wenn die denn dabei hinten herauskommen, sind verwerflich und muessten angemahnt werden.

Ist doch nicht krank, wenn man sich über die Geschichte Deutschlands informieren möchte. Ich find´s gut, dass du dich informierst und was dazulernst 

Darf man so aussehen wie hitler? Oder ist es verboten? Z.b mit geschleckte Frisur und einen kleinen schnauzer? (Ohne Nazi Uniform)?

...zur Frage

Mottowoche Schule // Hitler

Hallo, Was meint ihr, ist es verboten in der Motto-Woche zum Thema "Horror" als toter Hitler zu kommen oder gilt das als Volksverhetzung und ich kann dafür ärger bekommen?

...zur Frage

Wieso hat ausgerechnet Adolf Hitler Menschenzoos verboten?

Menschenzoos waren vom Ende des 19. Jahrhunderts bis Ende der 50er Jahre sehr beliebt in Europa, der letzte schloss 1958 in Brüssel. Wieso hat ausgerechnet Hitler die Zurschaustellung von farbigen im Jahr 1940 verboten?

...zur Frage

Darf man ein Foto von einer Persönlichkeit zu Hause hängen haben, die viele verachten?

Zum Bsp. Kriegsverbrecher. Hitler, Stalin etc. . Darf man zum Bsp Hitler mögen ohne ein Nazi zu sein oder den Holocaust zu verläugnen? Wie ist das wenn die Polizei mal aus irgendeinem Grund in die Wohnung kommt und sieht das Bild. Wird man dafür zur Rechenschaft gezogen? Gibt es eine Strafe dafür? Das interessiert mich nur, hat mit mir nichts zu tun. Ich kenne jmd der so ein Foto hängen hat. Hab ihm gesagt er soll es runternehmen damit er kein Ärger bekommt. Er meint es wäre nicht verboten.

...zur Frage

Ist der konsum von Alkohol in der schule verboten?

Falls ja was ist die strafe und was ist wenn man vor der schule trinkt und im Unterricht besoffen ist, ist das verboten?

...zur Frage

Wieso gibt es ausschliesslich positive Rezensionen bei hitler Dokumentationen?

Auf Youtube, kann man die nicht sperren lassen solche Kommentare.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?