Meine Freunde akzeptieren meinen Freund nicht wieso?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Komische "Freunde". 
Weder schreibt man als Freund nem anderen Freund vor, was er zu machen und wie er sein Leben zu Leben hat, noch lässt man ihn im Stich, wenn man meint, er würde sich selbst schaden.

Selbst wenn dein Freund wirklich so schlimm wäre, ist dir die Freundschaft zu kündigen nichts als feige. 

Wirkt eher so als seien das nicht richtige Freunde, sondern eher Leute, die dich so als Accessoire betrachten, was sie weglegen, wenn es ihnen nicht mehr in den Kram passt.


Ist sicherlich ne blöde Situation für dich und ne Freunde-Suchmaschine gibt's leider auch nicht, aber wenigstens weißt du jetzt, woran du bist.


Anekdote:
Meine Mutter hatte wohl früher mal n Freund, der n Bart hatte. Und alle, die sie kannten, fanden den Bart furchtbar und das würde ja nicht aussehen und ach, bis meine Oma es nicht mehr ausgehalten hat und die irgendwann angefahren hat: "Er soll ja auch nicht euch gefallen, sondern ihr!" :D

In dem Sinne: Dann finden sie halt, dass er ein A******och ist. Müssen sich außerhalb eurer Freundschaft ja nicht mit ihm abgeben.

Ich kündige ja meinen Freunden auch nicht die Freundschaft, nur weil sie auf einmal Musik hören, die ich nicht mag oder sonst irgendwas machen, was ich nicht gerne mache. Machen die das halt ohne mich und wir machen weiterhin das zusammen, was wir auch vorher zusammen gemacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn es hart klingen mag : Wenn dir deine "Freunde" die Freundschaft kündigen, nur weil es ihnen nicht passt, mit wem du zusammen bist, waren es nie richtige Freunde. Die sind es nich wert. An sich gibt es immer wenig wahre, denn früher oder später wirst du merken, dass dir der Rest in den Rücken fällt.

Ich würde an deiner Stelle auf keinen Fall klein bei geben und würde nicht mit ihm Schluss machen. Niemand sollte sich zwischen Liebe stellen. Geniess die Zeit mit ihm und schau wie sich das mit ihm entwickelt. Ich wünsche euch beiden viel Glück und hoffe, dass sich deine Freunde eventuell ja doch wieder einkriegen, denn es geht meiner Meinung nach garnich, wegen sowas, die Freundschaft aufzugeben, da es nichts an deinem Charakter ändert, wenn du einen Freund hast, der denen nich gefällt. Da hat das Eine mit dem Anderen keinen Zusammenhang

Liebe Grüße
Jasmin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilli159
03.07.2016, 05:13

Danke 😇❤️

0

Kenne das Problem sehr gut, bei mir war es ähnlich. Bin mittlerweile über ein Jahr mit meinem Freund zusammen und mittlerweile akzeptieren sie ihn auch.
Ich denke das ganze ist nur eine Phase von Neid, so war es bei mir. Sie kannten ihn nicht mal richtig aber haben es gleich verurteilt und schlecht gemacht. Ich hatte mich mit meiner besten Freundin total zerstritten und auch sie akzeptiert es nun und alles ist wieder gut. Also gebe dem ganzen etwas Zeit und irgendwann merken deine Freunde sicherlich, dass es ernst ist. Und wie gesagt, vermutlich ist alles auf dem Neid und die Eifersucht zurückzuführen.
viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilli159
03.07.2016, 04:58

Danke 😇

0

Entweder sind deine Freunde eifersüchtig auf dich und deinen Freund oder du bist zu blind, um die negativen Eigenschaften deines Freundes zu erkennen. 

Liebe macht blind. Am Anfang der Liebe bzw. Beziehung produziert das Gehirn sehr viel Dopamin, was dazu führen kann, dass dein emotionales und kognitives Wahrnehmungs- und Urteilvermögen verzerrt wird. 

Wenn deine Freundinnen dich vor dem Jungen wahrten, sei vorsichtig mit dem Jungen und achte viel auf sein Verhalten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand einen (den man noch gar nicht richtig kennt) Anderen als A.....loch abstempelt, sagt nur etwas von sich selbst aus, nähmlich das er selbst so etwas ähnliches  ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?