Meine freund - fake -.-

4 Antworten

naja ist eigentlich ganz lustig für eine zeit lang. wenn die jungs sich in sie verlieben ohne sie gesehen zu haben ist es eh nix echtes. soll sie es halt weitermachen bis sie ein schlechtes gewissen hat. großartig verletzen wird sie niemanden, sie hat höchstens einen kranken psycho vor der tür stehen der sie ihr ganzes leben lang verfolgt.

4

Hä? sie ist ein mädchen und gibt sich als junge raus, und die mädchen stehen auf den "jungen" den sie spielt

0
15
@Spiegelei2001

achso, kommt aber trotzdem auf das selbe raus. die mädchen die darauf anspringen haben häufig einen sprung in der schüssel und finden in echt niemanden. lass sie einfach weitermachen bis sie eine schlechte erfahrung mit gemacht hat.

0

Strafbar nein, und 13 hm diese Jugend von heute... sie sollte mal lieber aufhören bevor noch was passiert. catfisch :' D

4

wo de recht hast, haste recht :D

1

Ja es ist Strafbar weiß ja nicht ob dir dir die Begriffe "Identitäts Fälschung" und "Identitäts Diebstahl" was sagen... auf sie hat die Strafe keine Auswirkungen aber in dem Falle haften die Eltern da dies unter Aufsichtsvernachlässigung gezählt wird

Und ja bin erst 16 aber möchte mal Jura Studieren und beschäftige mich jz schon mit diesen Themen

14

und dein nick passt wie die faust aufs auge

es stimmt so ziemlich gar nichts davon und du verstehst das system der haftung nicht

0

Ich will wieder kontakt aber wie was soll ich tun?

Hallo Community, erstmal ein paar Infos zu mir,bevor wir zum eigentlichen Problem kommen. Ich bin 15 Jahre alt werde bald 16 und komme aus Österreich. Nun zu meinem Problem. Dafür müssen wir aber etwas früher anfangen.Ich bin eigentlich ein sehr brliebter junge habe schon immer mit vielen Menschen Kontakt gehabt und habe auch mit vielen Kontakt,doch dann lernte ich ein Mädchen kennen.Wir redeten viel, lernten uns kennen und hatten fast täglich Kontakt ich wusste alles über sie und sie alles über mich wir verstanden uns einfach blendend. Sie wurde zu meiner Besten Freundin und naja irgendwann sind wir dann zusammen gekommen (was der größte fehler war). Die Beziehung hielt ungefähr 1 Monat lang also nicht besonders lang. Wir wollten zwar Freunde bleiben,doch zwischen uns brach ein Streit aus und es war erst einmal Funkstille. 1 Monat später schrieb sie mir da ich erzählt hatte das sie den Kontakt abbrach und wir hatten die Chance das zu klären , doch als sie mich fragte, ob wir uns vertragen sollen und Freunde sein wollen sagte sie anschließend , dass es ihr eigentlich egal ist,woraufhin ich sagte, dass ich keinen Kontakt möchte,da ich keine Freundschaft will wenn es die andere Person nicht zu 100% will. Außerdem nach dem ganzen Stress und der Beziehung hab ich mich stark geändert ich wurde selbstbewusster offener lockerer einfach besser was eigentlich gut ist. Nun ja jz nach einiger Zeit funkstille will ich doch Kontakt und finde, dass ich einen Fehler gemacht habe. Ich denke täglich an sie,doch ich liebe sie nicht ich vermisser ledegluch unsere Freundschaft und weiß nicht was ich tun soll. Bis jetzt hab ich es nicht geschafft uhr zu schreiben oder sie anzusprechen. Ich brauche eure Hilfe.

Danke im voraus

...zur Frage

Wie spreche ich Klartext mit ihm?

Ich habe Online jemanden kennengelernt und wir schreiben seit einiger Zeit..
Wir schreiben hauptsächlich über meine persönlichen Probleme. Über meine Vergangenheit und so weiter. Ich habe ihm auch viel privates anvertraut. Und heute hat er mir gesagt, dass er, wenn ich keine Probleme mehr hätte, einfach aufhören würde, weiterhin Kontakt zu mir zu haben. Ich meine, eigentlich wusste ich ja, dass er jemand ist, der dazu neigt, einfach mal den Kontakt zu jemanden abzubrechen. Das hat er mir am Anfang erzählt.
Er hat mir heute gesagt, er findet die meisten Menschen oberflächlich, eingebildet und langweilig. Er interessiert sich also gar nicht für mich und möchte sich nur um meine Probleme kümmern. Wahrscheinlich weil er sich dadurch besser fühlt oder so.
Ich bin etwas angeschlagen, denn eigentlich dachte ich, ich würde ihm doch etwas mehr bedeuten, als nur eine aus vielen anderen zu sein, denen er versucht zu helfen.
Er sagte mir auch, dass er nicht mir hilft, meine Probleme in den Griff zu bekommen, sondern ich diejenige bin, die sein Leben besser macht und ich ihm helfe.. Das waren anscheinend alles leere Worte.
Ich finde es eigentlich nicht mal so schlimm, dass er eben so ist. Das schlimme ist eher, dass mich diese Worte von ihm so sehr verletzt haben. Ich hab gesagt, dass ich das verstehen würde, aber irgendwie tue ich das nicht. Ich dachte wirklich, dass er mich als ein Mädchen sieht, das auch mit ihren nicht so guten Eigenschaften ok ist, aber anscheinend bin ich das nicht. Ich bin wieder nur niemand. Er braucht mich genau so wenig wie alle anderen.. Am besten ich beende den Kontakt gleich. Soll ich vorher noch ein mal mit ihm reden oder würdet ihr einfach nichts mehr schreiben? Ich weiß nicht wie ich ihm das sagen soll. Ich habe es nicht leicht, richtige Worte zu finden und möchte es einfach nur hinter mich bringen und nicht noch mehr enttäuschungen einstecken müssen. :(

...zur Frage

Nicht fliegen wegen nicht vorhandener Stirnhöhlen?

Ein Freund hat mir erzählt er könnte nicht fliegen, weil er keine Stirnhöhlen hat. Gibt es hier Menschen die das gleiche Problem haben oder ist die Geschichte erfunden ?

...zur Frage

Auf mich stehen nur junge Mädchen, ist das normal?

Also ich habe bemerkt dass nur 12-13 jährige Mädchen auf mich stehen die anderen Mädchen zeigen kein Interesse ich finde es ja nicht schlimm aber die Menschen tolerieren nicht wenn ich als 16 jähriger mit einer 13 jährigen zsm bin... Aber wie kann das kommen also ich kleide mich seh eig auch so aus wie die anderen ... Ich bin 16 und ein Junge

...zur Frage

Junge Mädchen von Alten Männer angemacht?

Hallo.
Eine Freundin von mir (16) hat mir erzählt, das sie auf dem Oktoberfest von vielen alten Männern angemacht wird.
Was haltet ihr davon wenn sich „alte“ Männer an junge Mädchen ran machen.

...zur Frage

mit den nerven am ende, total zerstört mit 16?

hallo

ich bin gerade an einem punkt angelangt, wo ich mir wünsche nicht zu existieren. ich habe so viel hass, wut und trauer, dass ich nicht mal mehr raus möchte. Alles fing an, als ich mich vor 4 jahren in dieses mädchen aus der klasse verliebte, zu dem zeitpunkt wusste ich nicht, dass alle mich potthässlich finden. 3 jahre war ich heimlich verliebt, und ich fragte sie dann eben nach kino und sie sagte ganz einfach nein. ziemlicher rückschlag, aber was soll man anderes erwarten? ich habe zu dem zeitpunkt online bekannstschaften gehabt, denen ich alles auch erzählt habe, weil ich sonst niemanden zum reden hatte. ich erzählte dem typen alles und er machte halt einen auf verständnisvoll und ich sagte ihm auch wie sie auf facebook heisst, einige im spiel haben scheinbar grundlos einen hass auf mich und es beleidigte mich jemand so hart, dass ich wirklich ins zittern kam. der, dem ich alles erzählt habe, hat diesem einen auch alles über mich erzählt und er nannte mich dann eben versager, fehlgeburt, kanack*nschwein (meine mutter ist türkin), untermensch und machte sich drüber lustig, dass ich mit 16 jahren noch nie eine freundin hatte und er erwähnte immer wieder den namen von meiner vermeintlich großen liebe, und beleidigte meine mutter, meinen bruder... dabei habe ich ihm noch nie irgendwas getan und ich finde es erschreckend, was für herzlose menschen es gibt, und der hat sogar eine freundin und das macht mich traurig und zeigt mir die ungerechtigkeit dieser welt. gestern hat mich ein anderer junge, den ich aus dem echten leben kenne als hässlich beschimpft und meinte ich sähe aus wie sein durchfall. immer wieder machte er mich runter und schrieb mir wie hässlich ich doch sei und zeigte mir chats von leuten, von denen ich dachte, sie wären meine freunde, wie sie sich über mein aussehen lustig machen, was ich nicht verstehe. ich finde mich selbst normalaussehend, nur augenringe stören halt, aber daran ist nix zu ändern. und plötzlich ergibt alles einen sinn, warum sie mich nicht wollte, warum viele mich angucken, warum kein mädchen meine blicke erwidert. scheinbar wirke ich auf andere abstoßend und leute reden nur aus mitleid mit mir. das allerschlimmste ist, dass ich weiß, dass der online"freund" das mädchen über facebook anschreiben wird und alles erzählen wird, wie ich manchmal weine, wie ich sie geliebt habe, was ich alles geschrieben habe. ich werde mich nie wieder raustrauen und fühle mich wie der größte versager auf dem planeten. ich habe überall pech gehabt, wo man nur pech haben kann und möchte eigentlich sterben, denn ich werde nie ein glückliches leben führen können und nie die liebe einer frau empfangen können. auch körperlich macht mir das alles zu schaffen, mein kopf denkt nicht mehr mit, ich habe keine konzentratuion mehr, mein herz tut weh und ich kann meine augen nicht richtig öffnen.

danke fürs lesen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?