Meine Freudin hat ein Schaf überfahren, und macht sich jetzt Vorwürfe! (Sie ist Tierpflegerin!)

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn das Schaf einfach vor das Auto gesprungen ist kann deine Freundin da 100 % nichts für ! Seid lieber froh das euch nichts passiert ist und ihr dadurch einen Unfall verbockt habt. Ein Mensch muss auch nach links und Rechts gucken bevor er über die Straße geht... Deine Freundin hat es ja nicht mit Absicht getan ! Sie muss mit sowas als Autofahrerin klarkommen... Was tut sie denn wenn ein Hase auf der Autobahn ist??? Einfach Bremsen ? Und ganz viele Menschen deswegen gefährden ? Dessen sollte sie sich mal bewusst werden...

nein sie macht sich nicht strafbar damit. Wenn sie nicht zu schnell gefahren ist zumindest. aber das kann jedem mal passieren das ein tier aufeinmal vor dem Auto auftaucht. aber sie soll sich keine Vorwürfe machen so ist eben auch die Natur. Sie muss es einfach vergessen. Jeden Tag werden tiere überfahren. aber sie hat es ja nicht extra gemacht. Aber es ist ihr nichts passiert und anderen mitmenschen auch nicht. das ist die Hauptsache. Wer sie ausgewichen hätte sie wahrscheinlich einen unfall gebaut wo bei sie dann auch verletzt wird und das Schaaf nicht.

Sie hätte auf jeden Fall den Unfall melden müssen. Wenn sie weggefahren ist, ist das Fahrerflucht. Eventuell hat sie ja ansprüche an den Tierhalter, auf jeden Fall hat dieser aber Ansprüche gegen sie. Das Tier muss ja ersetzt werden.

istt hart. was hätte sie eigentlich gemacht, wenn es ein kind gewesen wäre, erklär sie, das es nur ein schaf war.

Kann passieren, solange es keine Menschen sind!

Sie hat es ja nicht absichtlich gemacht!

Der Schaf sagt : "Ich verzeihe ihr, war meine Fehler bin einfach auf die Straße gelaufen"

mein freund hat auch mal ausversehen ein eichhörnchen überfahren. :( aber nix ist passiert er hatte zwar nicht so ein schlimmes gewissen,wieso auch ? das leben geht ja weiter,und durch schuldgefühle wird es ja auch nicht besser.

Hoffentlich hat sie den Unfall polizeilich gemeldet, damit der Schäfer nicht auch noch um sein Schaf trauert... Ist auch wichtig, wenn man einen Schaden am Fahrzeug hat... Der Schafhalter haftet!

Ja, wenn sie den Besitzer nicht benachrichtigt hat. Fahrerflucht usw.....

du hast recht,und strafbar macht sie sich nicht

Was möchtest Du wissen?