meine Freundin hört stimmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schizophrenie ist mehr als nur Halluzinationen, lass das von einen Fachmann klären.
Wenn Sie es chronisch hat, kann es vererbt werden. Und ich kann euch versichern, dass Schizophrenie in der Kindheit nicht so toll ist (erst recht wenn man sch*iß Eltern hat).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1% der Bevölkerung ist von dieser Krankheit betroffen. Euer gemeinsamer Sohn hat zwar eine etwas erhöhte Wahrscheinlichkeit als der Rest der Bevölkerung zu erkranken.
Aber das heißt noch lange nicht, dass er auch daran erkrankt. Es kommen immer mehrere Faktoren zusammen, damit es zum Ausbruch der Krankheit kommt. Drogenkonsum, auch leichtere Drogen, könnten ihn gewaltig gefährden (eine Drogen indizierte Psychose hat eine wesentlich schlechtere Prognose).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Psychologen gehen mit deiner Freundin und deinen Sohn untersuchen lassen. Das klingt echt furchtbar...alles gute und viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es wäre dringend anzuraten, daß deine Freundin eine Therapie macht, zwar so bald wie möglich... wenn du nicht willst, daß ihr alle drei vor dem lieben Herr Gott frühzeitig vorstellig werdet!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zu erst braucht deine Freundin professionelle hilfe! Aber nein, dies kann nicht vererbt werden. Der sohn kann es nur mitbekommen, wenn ihr darüber sprecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaniXfX
30.01.2016, 08:58

doch, es gibt einen erblichen Faktor

0

Nein euer Sohn kann da nur mit reingerissen werden ,wenn sich deine Freundin keine Hilfe sucht .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?