meine frau wurde von einer schwer dementen frau vor deren demenz testamentarisch zur alleinerbin gemacht.wer erbt wenn meine frau vorher stirbt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

dann treten evtl. ihre Kinder an ihre Stelle; ansonsten geht das Erbe an den Staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In so einem Fall wird erst einmal nach möglicherweise doch noch lebender Verwandtschaft gesucht. Das können ja auch ganz entfernte, vielleicht im Ausland lebende Verwandte sein. Kann wirklich niemand ausfindig gemacht werden, der irgendwie mit der Erblasserin verwandt war, geht das Erbe dann an den Staat. Soviel ich weiß, hat deine Frau keine Möglichkeit, ein zu erwartendes Erbe weiter zu vererben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Testament muss hinsichtlich etwaiger Ersatzerben ausgelegt werden. Im Regelfall wird jedoch die gesetzliche Erbfolge eintreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Deine Frau stirbt, ist die testamentarische Erbin nicht mehr vorhanden.

Also tritt die gesetzliche Erbfolge ein, ausser es wäre im Testament ein Ersatzerbe genannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die allgemeine Frage dahinter ist wohl, ob eine Erbschaftsoption weitervererbt werden kann.

Das würde mich auch einmal interessieren, und so warte ich ab, ob hierauf demnächst ein Experte antwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetzliche Erbfolge. Es gibt immer einen Erben, notfalls den Fiskus (das Bundesland).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?