Meine Frau wird arbeitslos. Beide hatten wir steuerklasse 4. Wenn ich jetzt in 3 Wechsel bekommt meine Frau dann weniger Arbeitslosengeld nach Arbeiterklasse 5?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein. Sie bekommt das Arbeitslosengeld nach ihrem letzten Brutto Gehalt. Da habt Ihr aber alles richtig gemacht, dass ihr beiden in der selben Klasse wart. Also hat sie dann ja mehr verdient, als wäre sie in einer schlechteren Klasse gewesen. D.h. sie bekommt jetzt auch mehr arbeitslosengeld. Das gild auch für Elterngeld etc. -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst im Internet mal eingeben ,, Berücksichtigung der Lohnsteuerklasse und Faktor ",dann solltest du etwas von der Arbeitsagentur finden und da stehen auch dementsprechende Beispiele die dir weiter helfen könnten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Höhe des Arbeitslosengeldes hat nichts mit der Steuerklasse zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
08.12.2015, 21:27

Wie kommst du denn da drauf?!?! Das ist völlig falsch!

Selbstverständlich wirkt sich die Steuerklasse während der Erwerbstätigkeit auf die Höhe des Arbeitslosengeldes 1 aus. Bei gleichem Bruttoeinkommen hat ein Arbeitnehmer, der arbeitslos wird, bei z.B. Steuerklasse 3 mehr Arbeitslosengeld als ein Arbeitnehmer mit Steuerklasse 5.

Bei Eintritt von Arbeitslosigkeit kann die Wahl der Steuerklasse einen erheblichen Einfluss (auch negativ) auf die Höhe des Arbeitslosengeldes haben!

0

Was möchtest Du wissen?