Meine Frau ist schwerbehindert und würde von der Kfz Steuer befreit sein aber sie ist nicht Halter unseres Autos. Gibt es für mich eine Möglichkeit um in den?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst die Versicherung auf deinem Namen belassen. Aber melde der Versicherung, dass deine Frau nun Halter ist.

Du bekommst einen Stempel in den Kfz-Schein über die Steuerbefreiung. Damit weiß die Polizei bei Kontrollen, dass nur deine Frau fahrberechtigt ist und du oder sonst wer, der in ihrem Interesse fährt. Auf solche Frage musst du gefasst sein. Aber in einem gemeinsamen Haushalt gibt es da keine Schwierigkeiten.

Der Wagen kann auf den Namen  der Frau umgemeldet werden. Dann kannst du den Wagen trotzdem fahren, weil du sie ja auch zu den Terminen transportieren musst.

Auch die Versicherung kann auf deinem Namen bleiben.

Du musst den Wagen auf deine Frau anmelden. Anders geht es nicht.

Was möchtest Du wissen?