meine frau ist mit meine 2 kinder ins frauenheim seit 5 wochen darf sie nett sehen oder telefoniren

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lern erst einmal die deutsche Rechtschreibung. Ist ja schrecklich ... so viele Fehler macht nicht mal ein Erstklässler.

So ganz ohne Grund wird sie nicht ins Frauenheim gegange sein. So gesehen ist es ganz gut, wenn Du keinen Kontakt zu den Kindern hast.

was war das jetz für eine hilfreichste Antwort?????

Looool.

0
@schnecke64

Ich frag mich ehrlich gesagt auch, warum diese Antwort als die beste ausgezeichnet wurde ... Da kann man nur den Kopf schütteln ...

0

Ich kann mir als Frau nicht vorstellen, daß Deine Frau mit den Kindern ohne Gründe in ein Frauenhaus gegangen ist. Da wirst Du Dich bis zur Klärung wohl trotzallem dran gewöhnen müssen, Deine Kinder erstmal nicht sehen zu dürfen.

Jugendamt und Gericht sind ja wohl auch bestens informiert, das heißt also warten bis sie ihre Entscheidung getroffen haben

Hey ich darf nechste woche meine kinder für 2 stunden sehen ich´freue mich sehr ich hatte sehr viele telefonate geführt mit jugendamt und meine reschtanweldin ich freue mich sehr endlich aber ich verstehe nicht warum frauen auf eine bezihung eingen kinder machen und dan alles kabud machen es ist unbegreifbar wen man das ja word sagt und kinder hat eine familie aufbaut muß man doch alles dran setzten die familie nicht kabud zu machen sondern aufzubauen wen nicht für den mann oder für sich selbs sondern für die kinder alles für einen anderen mann ich bin entzetzt es tuht sehr weh ich bin ein familien mench ich habe alles für meine familie gehtan es kommt mir vor alles hette ich karr nichs gemacht und es ist einen traum.

Freue mich für Dich, dass Du Deine Kinder endlich sehen darfst. Ich möchte Dir noch einen guten Rat im Sinne Deiner Kinder geben. Halte Deine Kinder aus dem Streit zwischen Dir und Deiner Frau völlig heraus und mache keine Bemerkungen über Deine Frau vor ihnen!!Das heißt, sage z.B. nicht zu ihnen, dass Du nichts dafür kannst, dass ihr nun getrennt seid und dass für Dich Deine Frau daran "schuld" ist. Damit mutest Du Deinen Kinder zuviel zu und Du würdest sie damit nur überfordern, da sie mit Euren Streitigkeiten u. Auseinandersetzungen nichts zu haben und auch nichts zu tun haben wollen! Sei nur der gute Vater zu ihnen, wenn es denn nun so ernsthaft gewesen sein sollte. Das hoffe ich für Deine Kinder. Was Deiner Frau bei Dir fehlte, das solltest Du sie ernsthaft einmal selbst fragen, statt uns zu sagen, dass Du eine Familie aufgebaut hast. Eine Familie zu gründen, indem man einer Frau einmal das Jawort gibt und Kinder bekommt, das ist noch lange nicht alles, da gehört noch einiges mehr dazu. Vor allem sollte man miteinander reden!! udn einer dem Anderen genau zuhören können und ihn verstehen können, was der Partner sich unter einer Ehe vorstellt und was er braucht um sich gut und wohl in der Beziehung fühlen zu können, um sich nicht einem anderen Mann zuwenden zu müssen, wo er das findet, was Du ihm nicht geben kannst.

0
@1f2in

hallo meine frau hat mich wieder ankelogen ich vertehe was du mir sagst aber dazu gehören immer 2 sie hat es im jugendamd verschbrochen und an den gleichen tag wo ich sie sehen kann wieder zurückgenommen sie will nicht mit mir reden sie ergerd damit nur mich und die gefühle meine kinder sie nimmt unsere kinder zu mittel des zwegs um alles zu ereichen was sie will ich finde deine argummende gut wie heist du kannst du mir was uber dich erzehlen.

0

Was möchtest Du wissen?