Meine Frau hat einen Freund

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Evtl. fehlt deiner Frau die abwechslung aber du bekommst wahrscheinlich nicht mehr raus. Kann dir nur Raten versucht eine Paartherpie um richtig mit einerander zu reden. Und nicht nur mit vorwürfen das bringt keinen was. Sonder mir geht es mit der xx Situation so und wie empfindest du die? Aber evtl. währe es nicht schlecht wenn ein Gesprächsführer oder einen Neutrale Person dabei währe. Deswegen Paartherpie wenn ihr euch noch liebt und ansonsten alles passt warum alles hinschmeissen. Vor allem die Kinder bekommen das ja auch mit versucht euch zusammen zu raufen. Wenn gar nichts mehr geht kann man ja immer noch von Scheidung sprechen vor allem ist die ja auch nicht gerade billig.

Aber ernsthaft ich rede mit meinen besten Freund auch über solche dinge wie seine Neue ist und was er macht. Wie gut ich oral kann und wie ich es mache weis auch wie groß er ist und alles. Habe ihn aber nie selber gesehen meine seinen P......s. Daher weis ich nicht wie deine Frau mit dem thema sexull umgeht, ob sie da auch offen ist oder nicht oder wie du da drauf bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreifachpappi
27.11.2013, 11:14

Hallo, also unser Sex ist Abwechslungsreich, und sie hatte nie etwas daran auszusetzen. Darüber reden wir ganz offen, weil keine langeweile dabei aufkommen sollte. Wir haben immer über jedes Problem geredet, und lösungen gefunden. Nur dieses mal ist es halt anders. Obwohl alles dafür spricht, leugnet sie diese Affaire. Ich habe ihr auch gesagt das ich nur wissen will, warum sie das getan hat und ich sie auch nicht verlassen würde. Trotzdem bleibt sie bei ihrer Aussage.

0
Kommentar von zuckerschnute9
27.11.2013, 14:14

Ja wie war das denn gleich? Wenn ein Mann seine Frau betrügt dann nur, weil er ein Schwein ist und seine Frau nicht liebt. Wenn eine Frau ihren Mann betrügt dann nur, weil er nicht für genügend Abwechslung sorgen konnte. x)

0

Mein Vater ist nicht nur meiner Mutter auf den Sack gegangen mit seiner Einstellung zum Thema. Der konnte während der Fahrt Kommentare von sich geben da wird mir heute noch schlecht. Und ich bin nicht prüde.

Die beiden großen Kircheninstitutionen bieten empfehlenswerte Eheseminare an. Diese dienen nicht zur Werbung sondern sind sowohl für verheiratete Paare als zur Ehevorbereitung. In ihnen lernen die Partner einander näher zu kommen, aufeinander Rücksicht zu nehmen, einander in den jeweiligen Eigenarten zu respektieren und so fort.

Sicher, für Dich macht es den Eindruck dass sie wohl doch und so fort. Muss aber absolut nicht sein. Ich würde so ein Seminar nutzen um die Sache aus der Welt zu schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm, wenn sie noch mit dir schläft ist nicht alles verloren,nur wenige sind tatsächlich so eiskalt, dass sie jemand anderen lieben und noch was mit ihrem Mann haben, daher würde ich da noch ein paar Zweifel haben. Andererseits spürt man als Mann sehr deutlich auch ohne Gespräch / Onlinehinweise, wenn da was ist. Ging mir jedenfalls so. Wie ich mich verhalten würde? Ich müsste zuerst 100%ige Gewissheit haben, dass da tatsächlich etwas läuft. Meine Frau hat es mir gesagt, als ich sie gefragt habe - sie ist aber auch die ehrlichste Person, die ich kenne und könnte so etwas garnicht verheimlichen. Eine Entscheidung musste ich nicht mehr treffen, sie hat gesagt, dass sie auszieht (am Samstag ist es soweit...).

Ein einfach "Vergessen" deinerseits und weiter so funktioniert nicht, wenn in einer Beziehung jemand fremd geht / sich neu verliebt ist das ein deutliches Zeichen, dass in der Beziehung etwas nicht stimmt, entweder analysiert man die Ursachen und kann sie ändern oder, falls man das nicht tut, werden die bestehenden Probleme wieder auftreten und du hast die Situation "schrecken ohne Ende" anstatt ein Ende mit Schrecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreifachpappi
27.11.2013, 10:25

Ich glaube nicht das sie den anderen Liebt, sondern das es ihr nur um ein Abenteuer ging. Ich habe auch bevor ich das gelesen hatte, die Vermutung das sie einen anderen hat, nur ich wollte es nicht wahr haben.

0

Rede mit Ihr ! ich würde jetzt sagen, lass dich scheiden, aber da ich nicht weiß ob du die Kinder behalten wirst oder dir frau, rede nochmal mit ihr, ansonsten solltest du dich bei ihr rächen indem du auch mit anderen Frauen schreibst und dann versehentlich (Also absichtlich) dein facebook chat offen lässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur mit ihr zusammen zu bleiben wegen der Kinder... ist der falsche weg. Deine Kinder merken wenn etwas nicht stimmt und sie möchten sicher nicht, dass du unglücklich bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreifachpappi
27.11.2013, 10:16

Ich bleibe nicht wegen den Kindern, sonder weil ich sie immer noch so Liebe, wie vor 10 Jahren. Habe öfter den Gedanken mich zu trennen, aber ich kann es einfach nicht.

0

Trenn dich du wirst defenitiv verarscht ... außerdem würde man so etwas noch nicht einmal schreiben .deine Kinder wirst du trotzdem sehen können und müssen ! Du bist doch ein guter Vater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schick sie in die Wüste. Mann wie rosarot ist denn deine Welt.Die Ausreden hören sich gleich an? Na klar, die sind ja auch abgesprochen Du kannst davon ausgehen das das Liebesnest bei der Freundin deiner Frau ist. Möchtest du wirklich das diese FRau deine Kinder großzieht. Und eines ist ganz sicher, dieses immer so tolle 2 Chance ist auch nicht mehr als Lug und Trug. So etwas ist unverzeilich.Es gibt auch keine Gründe die ein Fremdgehen rechtfertigen.Dein Vertrauen ist für immer zerstört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreifachpappi
09.12.2013, 06:48

Hallo, Vermutlich gibt es jetzt viele, die das nicht verstehen. Aber wir haben uns ausgesprochen, und sie hat mir versprochen, das sie so etwas nie wieder machen wird. Ich glaube ihr zwar, aber zur zeit Vertrauen ich ihr nicht. Und ich habe ihr auch gesagt, das ich so etwas kein zweites mal durchgehen lassen werde. Dann würde ich auch nicht mehr mit ihr darüber reden, sondern wäre sofort weg.

0

Auch wenn sie dich tatsächlich nicht betrogen haben sollte, was sollen so intime Dialoge mit den Kollegen? Das geht ja wohl gar nicht! Ich könnte ihr jedenfalls nicht mehr vertrauen und ich würde auch nicht wollen, dass meine Frau und Mutter meiner Kinder sich wie eine Schl...pe verhält!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich doch nicht verar'schen. Dass da mehr läuft (und das fängt schon bei den Chats an!) liegt ja wohl klar auf der Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde daran denken, dass eine "moderne" familie aus drei personnen besteht: ehemann, ehefrau und lover...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?