Meine Frau hat den Führerausweiss z.Z. abgeben. Nun werde ich mit ihrem Auto an allen Nummernschild-Erfassungskameras geblitzt, darf die Polizei das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das lässt sich nicht vermeiden, die Kontrollmöglichkeit besteht. Ergo man halte sich an die Stvo und alles ist gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
01.11.2016, 09:08

Der Fragesteller ist Schweizer.

0

Es scheint mir, also leidest du unter Verfolungswahn.

Die Geräte der "Automatische Fahrzeugfahndung und Verkehrsüberwachung" stehen nicht wegen dir oder deiner Frau dort und lösen auch nicht wegen dir aus.

Der Betrieb wird innerhalb der geltenden Rechtslage stattfinden.

Und falls du von "normalen" Blitzern zur Geschwindigkeitsüberwachung sprichst: Fahr' halt nicht schneller als die angebene Höchstgeschwindigkeit, dann wirst du auch nicht geblitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal, dass die Gesetzeslage in der Schweiz dieses Recht hergibt. Du hast aber auch die Möglichkeit und das Recht, dich dagegen zu wehren, wenn du meinst, dass die Obrigkeit damit elementar gegen deine individuellen Bürgerrechte verstösst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guru61
01.11.2016, 11:47

Wir haben keine Obrigkeit, die sind wir, das Volk!
Wenn er geblitzt wird, vielleicht mal den Tacho überprüfen. Wer noch innert der Toleranz ist, von 2-5 km/h wird zwar geblitzt, aber bekommt keine Busse.

0

Was möchtest Du wissen?