Meine Frau (45) möchte sich gerne öffentlich nackt zeigen. Hat jemand Erfahrung damit?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sie dir wirklich wichtig ist dann macht ihr das Ding zusammen durch. Ansonsten würde ich mit ihr an den FKK Strand gehen,da kann sie sich ausleben

Das klingt wie für einen Hund. :D

0

Fazit: vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten. Praktisch durchgeführt haben wir die Sache dann übrigens nur in eingeschränktem Maße. Nachdem sie im Urlaub nicht den Mut hatte, es zu tun, zog ich sie auf der Rückfahrt damit auf und sie ging als "kleine Rache" spätabends auf einem Autobahnparkplatz splitternackt aufs Klo. Ein paar Trucker haben applaudiert. Naja. Wird keine Wdh.geben.

Von anderen weiblichen Nudisten habe ich erfahren, dass es für sie keine Probleme gibt, in der Öffentlchkeit nackt zu sein. Solange sie sich so bewegen, wie man es von bekleideten Personen gewohnt ist, gibt es da für nackte Damen keine größeren Probleme. Ganz im Gegensatz zu männlichen Nudisten, bei denen gleich unterstellt wird, sie ständen unter sexuellen Zwängen.

finde ich wirklich gut,wenn sich eine Frau in dem Alter sowas traut.Leider gibt es davon viel zu wenige,die diesen Mut haben.Die meißten sind immer nur diesem Jugendwahn verfallen und sehen gar nicht,wie schön auch eine reife Frau sein kann.Würde euch gerne einmal kennenlernen.Vielleicht meldet Ihr euch ja mal unter FV1atgmx.de.

In Bielefeld gibt es einen Mann der sich in der Öffentlichkeit nackt zeigt sein Name ist Erny. Vielleicht sollte sie mal mit ihm in Kontakt treten.

Was möchtest Du wissen?