Meine Frage War naturheilkundliche Verfahrensweisen gegen Schmerzen und krämpfe

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bachblüten, Baldrian, Johanniskraut;

Bei dieser großen Anzahl von Beschwerden ist es nicht mit ein/zwei pflanzlichen Heilmitteln getan.
Sinnvoller ist es, den Ursachen auf den Grund zu gehen, um dann ggf. gezielt therapieren zu können. Sonst behandelst Du letztendlich nur die Symptome.

Ein umfassender Gesundheitscheck wäre in Deinem Fall angesagt.

eaurron 03.02.2015, 19:57

Hab ich schon keiner findet was kein Neurologe Psychologe Frauenarzt Hausarzt für Innere Medizin kein kranken Haus bei dem ich war . Gibt nur drei Sachen

kleiner Nieren Stein beinahe unsichtbar ,Adhs, und leichte Depression kurz vor Eintritt der periode

0
Pflanzen und Natur

Psssst, die bestehen auch aus Chemie und können im Körper genauso viel anrichten wie synthetische Stoffe ...

Angesichts deiner Beschwerden wäre ein Entspannungstraining gewiss nicht verkehrt.

eaurron 03.02.2015, 20:02

Vielen dank

0

Ich hab verstanden was Du nicht hören willst - aber vielleicht kannst Du noch eine genaue Frage formulieren. Geht es um Regelbeschwerden oder etwas gegen alles Mögliche hilft? Wenn Dich das Thema interessiert - wie wäre es dann mit einen Buch?

eaurron 03.02.2015, 20:01

Ja ein Buch wäre toll es gibt nur soooo viele ich schrieb nur was ich nicht möchte weil es das erstmal so schief ging☺gerne lass ich mir helfen im normal Fall ist es eher Migräne oder Kopfweh vor meinen Tagen und während dessen eher Bauch Magen und schlefen

0

du beschreibst zu viel auf einmal, daher läßt sich dann nix mehr sagen

eaurron 04.02.2015, 12:51

Na für jedes im Einzelfall würde ich gerne wissen

0

Was möchtest Du wissen?