Wo finde ich Unterstützung für eine neue Wohnung?

4 Antworten

Es gibt immerhin online mache Seiten die ständig wechselnd Wohnraum anbieten. Anstatt darauf zu schielen dass von unseren Steuergeldern Bezahlte diese Aufgabe für Euch übernehmen seid Ihr sehr herzlich eingeladen Eure eigene freie Entscheidung selbst zu verantworten und entsprechende Leistung zu erbringen. 

Sobald eine angemessene Wohnung gefunden ist und die Begründung entsprechend ausfällt werden die Umzugskosten übernommen. 

Es gibt das Hartz-IV-Forum, das Erwerbslosenforum und sicher noch einige mehr wo Ihr Euch näher informieren könnt. 

Die Suche eine passende Wohnung zu finden wird euch wohl keiner abnehmen können,ob nun Leistungsbezieher oder nicht !

Wenn es bei euch keine oder schwer passende Wohnungen gibt,dann kann man versuchen in einer anderen Stadt eine versicherungspflichtige Beschäftigung zu bekommen.

Dann bekommt man auch die Zusicherung zum Umzug vom alten Jobcenter und somit dann auch die damit verbundenen Kosten gezahlt die notwendig sind.

Ja und Sozialamt vermitteln keine Wohnungen... Ausnahme ist...nur bei drohender Obdachlosigkeit wird ein Platz in einem Obdachlosenheim/-whg. vermittelt!

Wenn ihr aber Arbeit in einer entfernten Stadt nachweist,  dann erhaltet ihr einen Wohnungsberechtigungsschein um eine Sozialwhg. zu finden.. suchen müßt ihr aber selber..

Was möchtest Du wissen?