Meine frage ist wie man abgeholt wird ,wenn der Richter geurteilt hat Kommt dann ein Brief oder sofort einfach die Polizei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man zu einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt wurde, sich nicht in Haft befindet und das Urteil rechtskräftig geworden ist, wird man zum Strafantritt geladen.

Die Ladung zum Strafantritt kommt von der zuständigen Staatsanwaltschaft, denn diese ist für die Strafvollstreckung zuständig. Auf dieser freundlichen Einladung steht wo und bis wann man sich stellen muß und was man alles unterlassen sollte, Alkoholisiert sollte man nicht sein und auch keine Drogen konsumiert haben. Erst wenn dieser Ladung nicht Folge leistet erläßt die Staatsanwaltschaft einen Vollstreckungshaftbefehl. Dann wird irgenwann die Polizei auftauchen, oder man wird bei einer Kontrolle einkassiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt viel von der tat und der Strafe ab
Bei kleineren fällen bekommst du Brief mit Termin wann du dich fürs Gefängnis einzufinden hast
Wenn so Dinge wie u Haft vorher stattfanden bleibt derjenige natürlich direkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suakey
26.08.2016, 11:02

Wird an dem Datum dann die Polizei kommen und mich abholen oder muss ich selber dort hin ? 

0
Kommentar von Dave0000
26.08.2016, 11:06

Die holen dich nur ab wenn du selbst nicht da auftauchst

0

Es kommt eine Einladung das du am ?? um ?? Uhr in der JVA vorsprechen sollst. Wenn du darauf nicht reagierst kommen sie dich einfangen. Ein Taxi ist billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau, du bekommst eine Ladung zum Haftantritt per Post und mußt dich dann zum genannten Termin selber dort einfinden.

Da jetzt schon vier Wochen rum sind, wird da bald was kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?