Meine Frage ist ob mir das Kindergeld vom Mai zusteht weil ich am 30. April zurück zu meiner Mutter gezogen bin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ob dir Kindergeld zu steht hängt davon ab, was du machst, nicht wo du wohnst.

Um deine Frage beantworten zu können, fehlt es einfach an weiteren Informationen. Nur bei der Mutter zu wohnen, ist nämlich kein Grund, Anspruch auf Kindergeld zu haben. Es hängt von deinem Alter ab und davon, ob du dich in einer Erstausbildung, in einer schulischen Ausbildung oder halt in irgendweiner Warteschleife zu Ausbildung-, Schul- oder Studienplatz befindest. Kindergeld bekommt man außerdem nur bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres.

Du kannst alles dazu hier nachlesen:

http://www.kindergeld.org/


Dir steht gar nichts zu. Deiner Mutter steht das zu um einen Teil deiner Kosten zu decken die du verursachst.

bist Du unter 25 und machst eine Ausbildung oder besuchst eine Schule oder Du studierst oder bist ausbildungssuchend gemeldet? Dann steht Deiner Mutter Kindergeld zu, egal, wo Du wohnst.

ich bin 23 und momentan noch arbeitslos und ich weiß das es meiner Mutter zusteht es nämlich so das ich von einer Einrichtung kam und das Kindergeld von Mai gar nicht gekommen ist weil die Stadtverwaltung das Geld noch bekommen hat. Ab Juni hat meine Mutter das Geld bekommen aber von Mai nicht.kommt das Geld noch oder nicht?

Das Kindergeld ist für Deine Eltern als Hilfe zu Deiner Unterhaltung. Dir steht davon nichts zu.

Wie alt bist du und was machst du ?

Was möchtest Du wissen?