Meine Frage ist, ich habe bereits einen Grad von 40 an Schwerbehinderung. Habe jetzt die Diagnose Morbus Sudeck erhalten, lohnt sich ein zweiter Antrag?

5 Antworten

Eine Erhöhung des GdB ist nur bei der selben Erkrankung möglich. Tritt eine weitere Erkrankung auf, die nicht im Zusammenhang mit der ersten steht, kann nicht addiert werden. Hast du aber schon eine Erkrankung des Skelettsystems, kann ein Sudeck eine Erhöhung bedingen. Reiche einen Antrag auf Erhöung des GdB ein, vielleicht bekommst du dann 50%.

Hallo Andre1406,

Sie schreiben:

Meine Frage ist, ich habe bereits einen Grad von 40 an Schwerbehinderung. 

Antwort:

Unter GDB 50 liegt eine Behinderung, keine Schwerbehinderung vor!

Schwerbehinderung beginnt ab GDB 50 bis maximal GDB 100!

Ob ein Verschlechterungsantrag Sinn macht, das sollten Sie mit dem VDK klären, denn oft gibt es zwischen verschiedenen Schädigungen Überschneidungen!

Grundlage für derartige Überprüfungen sind in der Regel eine aktuelle und gut geführte, eigene Krankenakte sowie ggf. ein Antrag des Rechtsbeistandes auf Akteneinsicht beim zuständigen Versorgungsamt, um ggf. Schwachstellen in der medizinischen Beweisführung herauszufinden und diese auszumerzen!

http://www.erwerbsminderungsrente.biz/ihre-hausaufgaben/fruehrente-beantragen-und-der-rote-faden/

http://www.versorgungsmedizinische-grundsaetze.de/GdS-Tabelle.html

https://youtube.com/watch?v=np1SB-fBsdE

http://www.vdk.de/deutschland/pages/themen/behinderung/9196/der_schwerbehindertenausweis

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Seit wann hast du den GdB von 40? Für welche Erkrankung?

Die "Hürden" für einen GdB sind in den letzten Jahren sehr erhöht worden. Von daher wäre es gut, wenn due die beiden Fragen vorher beantwortest. 

wieviel grad der behinderung macht ein bandscheibenvorfall aus?

habe einen bandscheibenvorfall,mit wieviel grad der behinderung kann man da rechnen?

...zur Frage

Grad der Behinderung (GdB) - diverse Einschränkungen, lohnt es sich einen Antrag zu stellen?

Hallo,

Bin 30 Jahre alt, männlich. ich habe folgende Einschränkungen und überlege, ob ich einen Schwerbehindertenausweis beantragen soll.

-Morbus Crohn seit meinem 20. Lebensjahr -Laktoseintoleranz -hochgradige Schwerhörigkeit auf einem Ohr -Seborrhoisches Ekzem - konzentrationsstörungen, - chronische Spannungskopfschmerzen

Meint ihr, es macht Sinn?

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße

...zur Frage

änderungsantrag bei schwerbehinderung

hallo zusammen,

ich bitte höflich um rat.

ich habe einen schwerbehindertenausweis. grad der behinderung 50%.

mir wurde gesagt, daß beim stellen eines änderungsantrag diese 50 % in jedem fall erhalten bleiben, vorraussetzung, ich gehe bei einem ablehnenden bescheid nicht in widerspruch bzw. ins klageverfahren.

auch habe ich erfahren, daß es evtl. sinnvoll wäre, diesen antrag, jährlich zu stellen.

wie schaut das in der praxis aus, ist es richtig, daß meine prozente erhalten bleiben?

kann ich einen, bereits gestellten änderungsantrag auch zurückziehen?

gruß josef

...zur Frage

Informationen über Morbus Sudeck?

Bei mir ist in der rechten Hand ein Morbus Sudeck festgestellt worden.

Ich hatte im Nov. 2017 eine Entzündung im rechten Handgelenk, daraus hat sich diese Krankheit entwickelt.

Anfangs wusste der behandelnde Arzt gar nicht, was ich habe, ich lag zu der Zeit wegen einer Sepsis im Krankenhaus.

Dort sagte man mir, dass es sich um eine Sehnenscheidenentzündung handelt.

Die Hand wurde aber immer dicker, heiß, geschwollen und irgendwann konnte ich Sie gar nicht mehr bewegen.

Inzwischen ist das rechte Handgelenk komplett steif.

Nun hat mein Hausarzt die Diagnose Sudeck gestellt, die Röntgenbilder haben das auch bestätigt und nun soll ich in 3 Wochen zu einem Spezialisten in die MHH (Hannover).

Ich habe von dieser Krankheit vorher noch nie gehört.

Was ist das denn genau?

Das einzige, was mir bekannt ist, ist dass es sich um eine neurologische Schmerzerkrankung handelt.

Was wird denn in der MHH gemacht?

Und ist es möglich, einen Sudeck zu heilen?

Was mir besondere Sorgen macht, ist, dass ich gehört habe, dass der Sudeck von einem Gelenk auf das andere "überspringen" kann.

Also kann es sein, dass ich auch noch in der anderen Hand einen Sudeck bekomme?

Ich wäre sehr froh, wenn ich auf diesem Weg Informationen bekommen könnte oder wenn mir jemand antwortet, der auch eine Sudeck-Erkrankung hat.

...zur Frage

Erhöhung Grad der Schwerbehinderung

Hallo, habe aufgrund einer bereits anerkannten Schwerbehinderung( Aids, Copd I) 2012 Gdb 70 unbefristet erhalten. Bin erwerbsunfähig. Mittlerweile COPD II, arterielle Hypertonie mit hypertensiver Entgleisung, Lungenteilresektion wegen Aspergillom. Habe einen Verschlechterungsantrag gestellt+ Merkzeichen G. Hat jemand Erfahrung und kann mir sagen, ob ich höher eingestuft werden könnte? Vielen Dank

...zur Frage

Krankenversicherung mit und ohne Schwerbehinderung

Hallo. Ich bin Anna und habe eine kurze, aber für mich sehr wichtige Frage. In etwa einem halben JAhr werde ich in Rente gehen und mein Arzt sagte, ich könne einen Verschlechterungsantrag stellen und den Grad meiner bisherigen Schwerbehinderung auf 50% setzen lassen. Hat der Grad meiner Schwerbehinderung Auswirkung auf meine Krankenversicherungsbeiträge im Rentenalter? Ich habe sowohl mit dem VdK als auch mit der Rentenkase gesprochen und widersprüchliche Aussagen erhalten. Kann mit jemand helfen? Vielen Dank im Voraus!

Grüße Anna K.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?