Meine frage handelt um das Magnetfeld der Erde :D?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das flüssige Eisen im Erdkern ist flüssig und durch die Erdrotation in ständiger Bewegung. Da flüssiges Eisen elektrisch leitend ist, entstehen durch die Bewegung starke Wirbelströme im Eisen, die dann das Magnetfeld erzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElfAlfa
14.03.2016, 09:54

Inhalt: befriedigend

Präsentation: mangelhaft

0
Kommentar von CrEdo85
14.03.2016, 10:25

Echt? Flüssiges Eisen im Erdkern ist flüssig? Das ist ja der Hammer! 😂

0

Durch den riesigen Metallkern im inneren der erde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird der Eisenkern der Erde wohl magnetisch geladen sein. Genaueres lässt sich bestimmt googlen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?