Meine Festplatte (HDD) ausbauen und woanders einbauen?

7 Antworten

Wenn Du ein Betriebssystem auf einen fremden Rechner startest, fehlen entscheidende Treiber. Aktuelle Windows-Versionen verkraften das oft - aber nicht immer. Eventuell entscheidet aber auch Windows 10, dass Du keine gültige Lizenz mehr hast.

Sehr lustig wird es, wenn die andere Festplatte im PC des Freundes mitläuft. Da kann es zu problematischen Fehlern beim Booten kommen und zu störenden Einstellungen des Bootmanagers. Noch netter, wenn einer der PCs über MBR, der andere über UEFI bootet.

Wenn Du dann die Festplatte bei Dir einbaust, wird wieder ein anderes Mainboard und Chipsatz erkannt. Das erhöht erneut die Wahrscheinlichkeit, dass das Betriebssystem zerschossen wird.

Also den ganzen PC (ohne Peripherie) mitnehmen und dann dort ans Netz hängen. Maus, Tastatur und Monitor müssten ja vor Ort sein.

Alles klar, das beunruhigt mich schon genug. Die andere Platte würde selbstverständlich vorher ausgebaut werden. Allerdings benutze ich Windows 7 pro 64 bit und mein Bekannter ebenso. Wir benutzen beide nur eine HDD und die läuft natürlich als System-Platte und beide HDDs haben zwei Partitionen. Trotzdem versuche ich das alles besser nicht. Ich habe ja noch andere Spiele bei mir selbst bei Steam, die ich "offline" spielen könnte..

0
@Toxic2pac

Ich habe da schon diverse Experimente bei älteren Rechnern mit Windows 7 gemacht und öfter mal komplett neu installieren dürfen.

Da es Zweitrechner waren, war das unproblematisch für mich, ich kann es nur für den Hauptrechner nicht empfehlen.

0

Aber wie wäre es, wenn ich meine Platte formatiere und dann dort komplett neu Windows installiere mit allem, was ich so brauch? Ich glaube, den ganzen Spaß schenke ich mir, aber theoretisch?

0
@Toxic2pac

...und dazu eben Dein Mainboard samt CPU und RAM einbaust, damit es für Deinen PC passend installiert wird?^^

Grafikkarte ist unproblematisch, Die kannst Du auch vom Freund nehmen.

0
@derLordselbst

Die ganzen Treiber hatte ich mal heruntergeladen für einen internetlosen Fall.. könnte ich meinen PC dann nicht im abgesicherten Modus booten und dann dort die alten Treiber deinstallieren bzw. durch meine ersetzen? Aber der ganze Spaß würde echt viele Stunden dauern, da spiele ich dann doch eher die Spiele, die ich selbst bei Steam habe, lol. Nur die Auswahl ist beschränkt, da ja eher offline... uplay und origin haben da mehr Auswahl an Offline-Games..

0
@Toxic2pac

Unmöglich ist das nicht. Der Aufwand, den ganzen PC zu schleppen, wäre aber so viel geringer, dass sich dafür fast ein Taxi lohnen würde.^^

In früheren Zeiten (vor Firmenwagen^^) habe für LAN-Sessions diverse Male den PC mitgeschleppt. Das geht auch mit dem Fahrrad, wenn man geschickt lädt oder mit Fahrradanhänger.

Zumindest, wenn es ein normaler PC ist. Mein wassergekühltes SLI-Monster mit knapp 50 Kilo wurde nur mit Auto transportiert.

0
@derLordselbst

Haha, geile Sache. :D Früher waren wir auch noch auf LAN-Partys in alten Scheunen mit ca. 40 Leuten + einem Heizlüfter und die, die dahinter saßen bis man ihn umdrehte, mussten frieren (ich selbst auch zu genüge) hahaha. Göttlich, diese Zeit. Ich habe hier sogar noch BF1942 etc. auf CD. Vielleicht packe ich die ja wieder aus, lol. Dafür braucht man ja auch noch kein Internet zum installieren, glaube ich.... oder ich schleppe den PC wirklich dorthin x) Danke für die Infos ;) ..und netter PC btw. Nutze auch einen Big-Tower aber der ist sieben Jahre alt^^ Hatte aber stolze 3k gekostet und läuft noch gut, hehe. Der i7 990x ist das Herzstück.

0
@Toxic2pac

Bin jetzt gerade mal wieder auf Luftkühlung umgestiegen, nachdem eine umgebaute 980 Ti abgeraucht ist, hatte ich erst mal keine Lust mehr.^^

0

Wenn in den beiden PCs exakt die gleichen Bauteile stecken (Motherboard, Prozessor, ...), dann geht das.

Das Betriebssystemn hat sich bei der Installation auf deine Hardeware eingestellt, bei anderer Hardware wird es Probleme geben.

Kommt drauf an. Hast du Windows 7,8,10?

Prinzipiell sollte es funktionieren, allerdings Könnte es sein das dein Betriebssystem nicht mit der Fremden hardware klar kommt (fehlende Treiber etz). Wenn du Jedoch windows 10 hast stehen die chancen gut das der PC bootet.

Woher ich das weiß:Beruf – Mehrere Jahre Erfahrung Als Administrator/IT-Supporter

Wir nutzen beide win7 pro 64 bit und nutzen beide nur eine HDD. Mir ist das aber schon wieder zu riskant geworden..

0
@Toxic2pac

Bei Windows 7 wird er es wahrscheinlich nicht schaffen zu booten, so waren zumindest meine Erfahrungen.

1
@Top55

es sei den er bootet direkt in dem abgesicherten und installiert die treiber

0
@emer90

Das ist aber ein Aufwand der sich in diesem Fall nicht loht. Er müsst das ganze ja nochmal machen, damit es dann bei ihm wieder geht.

1

Was möchtest Du wissen?