Meine Festplatte C: voll,wegen Windows. daher hab ich versucht den ordner WinSxS zu verkleinern doch es kommt immer eine Fehlermeldung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Installiere Xinorbis und greif Dir dort die Informationen ab, was viel Speicherplatz frisst.

Ordner & Dateien, die der TrustedInstaller verwaltet (in dem Fall auch WinSxS), sollten von Laien nicht angefasst werden. Wenn es etwas an Daten zu entfernen gibt, können diese mit Windows Bordmitteln (wie der Datenträgerbereinigung) beseitigt werden. 

  • Windows + R

  • cleanmgr.exe eingeben und Enter drücken

  • Systemdateien bereinigen anwählen

  • Alles, was Deiner Meinung nach gelöscht werden kann, entfernen lassen.

Die Datenträgerbereinigung hab ich bereits getan, nur meine Festplatte C: (Systempartiton) Hat 24,2GB. Davon leider frisst der Windows Ordner 19,5GB. Der Rest sind treiber etc. Kann man die Partiton C: irgentwie erweitern ? Da ich noch eine P: Festplatte besitze, mit 1TB. Oder den Windows Ordner verschrieben, oder die Systempartition ändern, sodass dieses auf der Festplatte mit 1TB  ist ?

0
@iGiuliana

Wenn Du doch eine 1 TB Platte besitzt, frage ich mich, warum Du unbedingt WinSxS aufs Minimum reduzieren möchtest. Für die Dateiablage ist Deine 1 TB doch allemal ausreichend. 

0
@OverjoyedSystem

Da ich auf Windows 10 Umsteigen möchte, benötige ich weitere 8 GB Speicher, doch die besitzt die Festplatte C: nicht. Und Windows 10 auf die andere Festplatte zu instalieren wüsste ich nicht wie das geht.

0
@iGiuliana

Ich weiß jetzt nicht genau was Du meinst.

MediaCreationToolx64 (sofern 64-Bit Architektur unterstützt; andernfalls MediaCreationTool) starten, Installationsmedien für anderen PC erstellen wählen, Version auswählen und ISO herunterladen.

1
@iGiuliana

Gerade mal den Download bei mir gestartet. Habe nun schon knapp 5%. Evtl. mal Computer neustarten und erneut versuchen. Je nach Internetverbindung kann der Download aber dementsprechend dauern!

1
@iGiuliana

Wo versuchst Du das Abbild zu speichern? Falls Du C: benutzt, versuche es mal mit Deiner anderen Festplatte P: oder eben andersherum, falls Du es mit P:  versucht hast (sofern noch genug Speicherplatz auf C vorhanden ist!).

Ansonsten gäbe es noch die Option, das Abbild über einen anderen Computer/ein anderes Netzwerk zu laden.

1
@OverjoyedSystem

Ich speicher es in der P: Festplatte, da auf der C: Kaum speicher vorhanden ist. Ich lasse es noch eine Weile, und schaue ob es sich weiterbewegt :) Von 0%.

0
@iGiuliana

Ansonsten schaue mal in den Ordner C:\Windows\SoftwareDistribution\Download

und lösche alles was sich dort befindet. Das sollte evtl. noch etwas an Speicherplatz freigeben. Wenn sich dann genug Speicherplatz auf C: befindet, bitte den Download erneut starten, nur eben auf C:.

0
@OverjoyedSystem

Das Löschen hat mir 778MB gebracht... Reicht aber immernoch nicht aus, da ich jetzt auf der C: "nur" 920MB habe.

0
@OverjoyedSystem

Gewinne ich etwas an Speicher, wenn Windows10 Erfolgreich Instaliert ist? Wird dadurch der Alte Windows ordner gelöscht?

0
@OverjoyedSystem

Lasse den Download von Windows 10 erstmal jetzt paar Stunden laufen ... falls nichts passiert weiß ich nichtmehr weiter ^^

0
@iGiuliana

Sofern Du Freunde hast, bei denen Du Windows 10 herunterladen könntest, wäre das auch eine Möglichkeit. Danach eben auf einen Stick kopieren, Abbild auf Deine Datenplatte packen und Anleitung weiter befolgen.

0
@OverjoyedSystem

Ich melde mich so um 18-19 Uhr wieder. Vielleicht ist bisdahin etwas passiert. Wenn du noch irgentwelche Tipps hast, womit ich Speicher gewinnen kann kannst du mir schreiben.

0
@iGiuliana

Wenn Du eh Windows 10 installieren möchtest, wäre auch das Entfernen aller gesicherten Updates eine Option! Ist nur empfohlen, wenn der PC reibungslos läuft, sollte er das nicht tun, wäre es in Deinem Fall egal, da Du früher oder später Windows 10 draufknallst. 

Diesen Code in der Command Prompt ausführen:

Dism /online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup /ResetBase 
0
@iGiuliana

Immer noch 0%? 

Dann kannst Du den Download abbrechen. Statte einem Deiner Bekannten mit Internet einen Besuch ab und lade Windows 10 dort herunter.

0

Da würde ich garnichts dran rum spielen da kannst du ganz schön schnell, viel kaputt machen. Versuch andere Dateien zu löschen aber nicht die aus dem Windows verzeichnis

Was möchtest Du wissen?