Meine feste Freundin ist Trans.Wie soll ich damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schwierige Situation. Kommt drauf an wie weit sie gehen will - entweder du kommst damit klar oder nicht. Du wärst kein Unmensch, wenn du die Beziehung beendest, deine Sache.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Freund hat sich auch erst vor ein paar Monaten bei mir als Trans geoutet (er ist eigentlich eine sie). Ich bin weiblich und bin Pansexuell, weshalb das für mich kein Problem war.

Da du Lesbisch bist, kann ich verstehen wenn du nicht mit einem Jungen zusammen sein willst. Aber guck mal, seine Gefühle und seine Art wird sich nicht ändern. Wenn du es allerdings wirklich nicht hinkriegst solltest du mal mit ihm reden, du kannst es ihm ja nicht ausreden :/
Aber du solltest ihm sagen wie du darüber fühlst und was ihr dagegen machen könnt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hacker48
25.09.2016, 14:51

Was ist eigentlich der Unterschied, zwischen homo- und pansexuell?

0

Wenn du ihn liebst hast du dir die Antwort schon gegeben. Versteif dich nicht drauf lesbisch zu sein, sondern gehe nach deinem Gefuehl.
Wahre Liebe kennt kein Geschlecht. Denn sie ist bediengungslos.
Wenn du dich auf die Liebe verlässt dann ist es nur eine Frage der Zeit bis du damit klar kommst. Es ist natuerlich erstmal etwas neues. Wir sind nunmal gewohnheitstiere, das sollte dich aber nicht hindern den Menschen den du Liebst so zu nehmen wie er ist.

Viel glueck

Mit freundlichen Grueßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hacker48
25.09.2016, 00:25

Hast du eine Freundin? :)

0

Anscheinend sieht sie sehr weiblich aus, hat eine weibliche Stimme, einen weiblichen Namen..zieht sich weiblich an und hat weibliche Geschlechtsorgane. Diese ganze Prozedur hat sie auf sich genommen, damit du sie am Ende dann doch wie ein Mann nennen sollst??? Wtf..
Du solltest ein klärendes Gespräch mit ihr/ihm führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von howellaboutno
25.09.2016, 00:10

ok, anscheinend habe ich mich unklar ausgedrückt.sie ist noch nie männlich gewesen, sie wäre es jetzt, als frau, gerne.

0
Kommentar von Miumi
25.09.2016, 00:13

achsooo. Na dann ist es ganz einfach. wenn es für dich nicht in die Tüte kommt, dann solltest du dich trennen. ich würde mich auch davor ekeln wenn mein Freund auf einmal eine Frau sein will... das klärende Gespräch musst du trotzdem mit ihr führen. aber du solltest dich auf keinen Fall zwingen sie männlich zu betteln. denn sie ist es nicht. jedenfalls noch nicht. es liegt an dir ob du sie auf ihrem Weg begleiten möchtest oder eben nicht.

0

Wenn du sie liebst, dann akzeptier sie so wie sie ist. Wenn dies nicht gehen sollte, dann musst du dich leider von ihr trennen. Ich meine, du musst dich ja auch wohlfühlen oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

akzeptiere es und sprecht mit einander das du nicht sie mit er ansprechen möchtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moment, sie war früher mal ein Mann, hat dann eine Geschlechtsumwandlung machen lassen, damit sie zu einer Frau wird. Und jetzt möchte sie, dass du sie mit männlichen Pronomen ansprichst? Das macht doch keinen Sinn ...

Aber gut, du sagst du bist lesbisch. Das heißt, sie muss sich überlegen, was sie jetzt eigentlich ist. Entweder sie ist eine Frau, dann kannst du sie mit den weiblichen Pronomen ansprechen. Oder sie ist ein Mann, dann stellt sich halt die Frage, ob das okay ist. Wenn nicht, wirst du die Beziehung beenden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von howellaboutno
25.09.2016, 00:14

nein, nein. sie war noch nie ein mann, sie möchte einer sein...

1

Nun ja, evtl. magst es ja ? Du weißt schließlich, dass im Endeffekt immer noch eine Frau druntersteckt, also die Frau, die du kennst.

Wenn du es natürlich nicht erträgst, einen Mann ( so feminin er auch aussieht) emotional an dich ranzulassen, bleibt nur die Trennung. 
Ist hart für beide,er/sie wollte dich natürlich gern behalten und du liebst sie/ihn auch. Nur wenn es nicht geht, dann bleibt nur eine ehrliche Trennung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebst du Sie?? Wenn ja, dann ist doch alles klar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?