Meine Familie war adelig, aber ich habe keine Beweise. Was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

dann frage mal berufsgenalogen die froschen für dich nach aber das kostet geld.

oder gebe mal hier den namen oder den ort ein?

http://meta.genealogy.net/

du kannst auch selbst suchen aber ohne namen geht nichtsß

Ja den namen weiß ich zirka bis 18Hundert

0
@AARONner

dann suche oben oder dort kannst fragen ob es forscher gibt die dir weiterhelfen kömmem. es gibt viel über adel und auch über ausgestrobene aber es gibt auch viel kaufadel und auch leute die einen adel verkauft haben. man darf da nicht alles glauben was so geredet wird.

0

Wenn der Adelstitel in Deinem Familienzweig im Laufe der Geschichte "verschütt" gegangen ist, dann ist er weg. Da würde es auch nix nützen, wenn Du Deine adligen Vorfahren nachweisen kannst, du bleibst "Hänschen Müller".

Kann ich nicht mal den Titel einfordern also den Namen zumindest

0

Was willst Du denn beweisen? Der Adelstitel ist seit 1918 abgeschafft, lebt nur noch als Namensteil weiter. Neue Adelstitel (und Namenszusätze) werden nicht mehr vergeben.

adel = beamtetitel aus kaiserszeiten?

mich wurdert es dass die heute noch den zusatz tragen dürfen.

wollen wir heute wieder leute mit anrden?

euer hoch wohl geboren von und zu?

Was meinst Du mit adelig, ist Dein Vater ein "auf und da von" :-)

Nein der Titel ging ca vor 200-300 Jahren verloren

0

Schau im Stammbaum und google die namen. Trotzdem interessiert es wenige, glaub ich.

Stammbaum geht bei mir nur bis 1950 und über den namen habe ich schon GeGoogld

0

Warum willst du das beweisen? Wen interessiert irgend ein Landadel?

Landadel? Herzog von Mecklenburg? Ernsthaft

0
@AARONner

Auch das interessiert kein Schwein :D Bringt dir gar nichts. Wenn du damit irgendwo ankommst, wirst du höchstens ausgelacht :D

1
@Trodir

Ich will einfach nur nicht das der Name Wallenstein ausstirbt

1
@AARONner

Dann such dir eine Freundin :D Ich kann nicht mehr vor lachen :D

0
@AARONner

WEIL du dir etwas darauf einbildest, was irgendwelche Menschen, die du noch nichtmal ansatzweise kennst irgendwann mal erreicht haben. Ich bilde mir wenigstens etwas darauf ein was ICH erreicht habe. Ich weiss gar nicht, was ich hier schreiben soll. Du tust mir eher leid, dass du das nötig hast. Was versprichst du dir denn davon das rauszufinden? 

1

Tja der Adelstitel bringt dir heutzutage mal überhaupt nix! Wenn ihr so Adelig seit gibt es doch sicherlich Familienstammbäume Wikipediaeinträge etc..

0
@fhuebschmann

Wikipedia einträge gibt es... Aber der Stammbaum geht nur bis ca. 1950 zurück :/

0

Bis 1950? Du wirst doch wohl wissen wie deine Großeltern geheißen haben und ich denke die sind vor 1950 geboren

0
@Eiszeitw

Also Mütterlicher seits ist es einfach aber Väterlicher seits ist es schwer da die Eltern und mein Vater schweren streit haben...

0

Was möchtest Du wissen?