Meine Familie nimmt keine Rücksicht auf meine Geräuschempfindlichkeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohjeh du tust mir leid, ich glaub es wird schwierig ihnen das klar zu machen... Du musst es ihnen eben wirklich mal wenn grad z.b. alle am tisch sitzen und essen, klar und deutlich sagen, dass du sehr geräuschempfindliche ohren hast und sie doch bitte rücksicht nehmen sollen. Wenn das nicht hilft, hilft vermutlich nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SaraWarHier 08.04.2016, 22:01

Ganz ehrlich, meine Eltern kapieren einfach gar nichts. Alles, was nicht normal ist, gibt es nicht. Punkt. Sie werfen mir dann immer vor, ich würde ihnen alles verbieten wollen, mich über sie stellen, lauter solche Dinge - sie machen mich regelrecht fertig...

0
DJFlashD 08.04.2016, 22:04

wow haben die ein Verständnis für die probleme ihrer tochter...ist ja heftig. hmm du könntest es ihnen ja mal versuchen zu beweisen^^ du kannst ihnen ja mal sagen dass sie über irgendwas reden sollen und du gehst solange nach oben in dein zimmer oder so und sagst ihnen danach was sie geredet haben ;D dann wissen sie dass du ein gutes gehör hast

0

Das kenne ich von meiner Familie. Meine Mutter kann einfach ihre Lautstärke nicht einschätzen und da ich einen sehr leichten Schlaf habe, werde ich immer wenn ich gerade einschlafen, aus dem Schlaf gerissen.

Der Vorschlag der anderen zum Jugendamt zu gehen ist definitiv keine Lösung.

Für mich war die Lösung Ohrstöpsel zu benutzen. Dichten alles ab und es ist eine extreme Ruhe, seit dem schlafe ich wie ein Baby.

Ich benutze die hier: http://www.gehoerschutz-tests.de/ohrstoepsel/bilsom-303l-ohrstoepsel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SaraWarHier 10.04.2016, 10:51

Danke für deine Antwort! Selbstverständlich werde ich wegen so etwas nicht gleich zum JA gehen, wäre ja idiotisch. Das mit den Ohrenstöpseln ist eine gute Idee - aber höre ich da den Wecker morgens noch?

0
Liamuno 12.04.2016, 21:17
@SaraWarHier

Da der Wecker, denke ich mal, in deinem Zimmer ist und eine anständige Lautstärke hat würde ich davon ausgehen, dass Wecker zuhören ist. 

Die Ohrstöpsel dichten nie zu 100 Prozent ab aber die Geräusche anderer Zimmer sollten nicht hörbar sein.

0

1  Gehe zum Ohrenartz und wen der Das auch so feststellt dan sage es deinen Eltern .

2 Nehmen sie dann keine Rücksicht auf dich vordere sie auf die eine eigen Wohnung zu finanzieren und wen sie das beides nicht wollen dann schalte das Jugendamt ein ,Wen nichts anderes was nutzt,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?