Meine Familie nervt, was kann ich tun, ich halte es nicht mehr aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entweder redest du mit ihnen und erklärst ihnen, wie du dich dabei fühlst wenn sie dich runter ziehen und dich ständig mit Geschwistern bzw Cousinen vergleichen. Sowas bringt euch nur mehr auseinander. 

War genau das gleiche Spiel zwischen meinen Eltern und mir. Reden hat nichts gebracht. 

Ignorieren ist dann das einzige was du noch machen kannst. 

Du bist, denke ich mal, alt genug, um selber zu wissen was du machst , ob du fähig bist in die Schule zu gehen oder nicht usw. 

Ignoriere all die Kommentare und konzentriere dich auf dich selbst und deine Zukunft. Dich über das Verhalten deine Eltern aufzuregen hilft dir überhaupt nicht. 

Natürlich nervt sowas, ganz besonders wenn man solche Kommentare jeden Tag an den Kopf geworfen bekommt. 

Du musst auf die Meinungen der Leute, die dich nicht verstehen wollen und ständig schlecht behandeln, pfeifen. Auch wenn es leider in dem Fall deine Eltern sind. Das spielt keine Rolle. Sie vergleichen dich mit anderen, obwohl du als Mensch einzigartig sein sollst und nebenbei gesagt auch völlig andere Stärken und Ziele hast.  Sie glauben nicht , dass du krank bist trotz Krankenschein. Das zeig bloß, dass ihnen dir deine Geausundheit egal ist. Wenn du krank bist, sollten sie es dir doch ansehen (am Verhalten oder Aussehen).

Dein Selbstbewusstsein wird durch sowas bloß geschwächt und du kannst Minderwertigkeitskomplexe bekommen. 

Also, 

1. Versuchen mit den Eltern in Ruhe und vernünftig zu reden. Falls sie es dann immer noch nicht kapieren und mit den Kommentaren weitermachen..

2. Ignoriere sie. Was anderes hilft nicht. 

Es gibt Jugendliche, die wegen jeder Kleinigkeit sofort zum Arzt rennen um sich ein Attest gegen zu lassen. Die Ärzte machen das  weil sie daran Geld verdienen.

Meiner Meinung nach muss man nicht wegen jeder Halsentzündung, Schnupfen, Husten ..... zu Hause bleiben. Wenn man kein Fieber hat, kann man schon in die Schule oder zur Arbeit gehen.

Wenn man oft fehlt, bekommt man weniger mit und es sieht ziemlich unmotiviert aus.

Das kommt darauf an was du unter krank verstehst. Ich bin z.Z. auch Krank (Husten, schnupfen) dennoch gehe ich zur Arbeit. Wenn du Fieber hast und dich schlecht konzentrieren kannst würde ich auch Zuhause bleiben.

Das deine Familie sagt du sollst zur Schule ist richtig und finde ich gut.

Da ich nicht weiß was du hast kann man deine Frage nicht oder nicht aussreichend beantworten.

Naja, bei mir in der Schule wurden wir sogar gebeten nach Hause zu gehen auch wenn es nur ein Husten oder Schnupfen war , aufgrund der Ansteckungsgefahr. 

0
@Katix2x

Ich glaube das ist von Schule zu Schule unterschiedlich.

0

Was möchtest Du wissen?