Meine Familie hasst mich scheinbar..Ich weiß nicht mehr weiter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sobald du 18 bist kannst du ausziehen. Falls du die mittlere Reife machst bist du nach der 10. ja auch fertig und kannst deine eigenes Geld verdienen!
Mit deinen Schlafproblemen kannst du zu deinem Arzt, dafür brauchst du keine Eltern mehr.
Dieser wird dir helfen und vielleicht Schlaftabletten verschreiben.
Die Beziehung zwischen Kind und Eltern wird meist nach dem Auszug besser!

Viel Glück & Erfolg! : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was erwartest du denn von deiner Familie? Sag es ihnen!
Was sollten sie denn z.B deiner Meinung nach tun, wenn du von deinen Schlafstörungen erzählst? Dir abends heiße Milch mit Honig kochen? Oder dich erinnern, dass du ein paar Stunden bevor du schlafen willst, dein Handy ausmachen musst? oder mit dir über deinen Tag reden? Oder mit dir zum Arzt gehen?

Wahrscheinlich wissen sie nicht, was dir in dem Fall gut tut und da sie deine Gedanken nicht lesen können, kommt wahrscheinlich nur das "hm".

Viele Menschen in deinem Alter sind sehr schnell genervt von der Familie und wollen gar nicht, dass diese sich in ihr Leben einmischen. Vielleicht ist es gar nicht so, dass sie sich nicht für dich interessieren, sondern sie wollen dich nur nicht nerven? Vor allem wenn du, wie du sagst, immer schlecht drauf bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?