Meine Familie hasst mich & ich hasse sie?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du möchtest keine Hilfe vom Jugendamt, aber vielleicht ist das die einzige, zumindest aber die beste Lösung.

Du musst dich an jemanden wenden, der erwachsen ist und auch einen gewissen Einfluss geltend machen kann. Hast du andere "Bezugspersonen"? Vielleicht Großeltern, Eltern von Freunden, Nachbarn? Oder Lehrer, denen du vertrauen kannst? Sonst versuch es mit anderen Einrichtungen, wo du dich melden kannst. Kannst ja einfach dort anrufen, ganz unverbindlich, und um Hilfe bitten und dich beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Wohngruppe oder eine Pflegefamilie wäre das beste für Dich. Wende Dich an das Jugendamt oder an einen Deiner Lehrer/Sozialpädagogen. Die können Dir den Weg etwas erleichtern.

Aber Du musst da wirklich raus. Es ist eine Schande wie Deine Eltern mit Dir umgehen!! Nicht Du gehörst weggesperrt, sondern Deine Eltern! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es vielleicht die Möglichkeit das du für eine Weile bei Verwandten wohnen kannst, z.B. bei deinen Grosseltern oder bei Tante und Onkel? Dann mach das. Es ist wichtig, das du aus diesem schlimmen Umfeld rauskommst. Was deine Eltern da machen, ist seelische Grausamkeit. Du könntest dich auch an euren Vertrauenslehrer in der Schule wenden oder an den Schulpsychologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle zum Jugendamt gehen- auch wenn das wirklich nicht die angenehmste Lösung ist. So hast du die Chance in eine Familie zu kommen, die dich voll und ganz akzeptiert und dich unterstützt. Jeder Mensch braucht eine Familie, die einem Liebe gibt. Viel Glück, LG Fairy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle zum Jugendamt gehen, du musst dir helfen lassen, deine Familie zerstört dir dein ganzes Leben

Falls du gehst, hinterlasse deinen Eltern einen Brief, wo du ihnen deine Gefühle niederschreibst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Jugendamt und du kannst dir in einer Beratungsstelle Hilfe holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Jugendamt, schildere die Vorfälle. Dann kommst du in eine Wohngruppe oder in eine Pflegefamilie.

Wenn du nichts tust, wird sich nichts ändern.

Du hast also zwei Möglichkeiten: etwas TUN, oder nichts tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne jemanden der geschlagen wird von seinen Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?