Meine Ex zieht mit dem Kind in ein anderes Land - habe ich das Recht die neue Adresse des Kindes zu erfahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du die Vaterschaft für das Kind anerkannt hast, so hast du ein Umgangsrecht mit dem Kind, welches die Frau dir gewähren muss.

Dazu solltest du den neuen Wohnort des Kindes zumindest kennen.

Auch könntest du daraus erwirken lassen, dass die Kindsmutter sich ggf. an deinen dann vermutlich sehr hohen Umgangskosten beteiligen muss (unabhängig von deinen Unterhaltszahlungen für das Kind...)

Solltest du das gemeinsame Sorgerecht mit der Mutter haben, kann sie zwar ohne deine Zustimmung selbst umziehen, nicht aber das Kind mitnehmen....

(Solltest du kein gemeinsames Sorgerecht haben, könntest du es beim Familiengericht beantragen und es dürfte dir  - auch gegen den Willen der Mutter - nicht verwehrt werden....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die Vaterschaft anerkannt hast auf alle Fälle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kind?

Verheiratet geschieden?

Vaterschaft anerkannt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es dein kind ist und du das gsr hast, dann hast du das recht ihr den wegzug zu verbieten. wenn nötig entzug des abr und einbehaltung des kindes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?