Meine ETF-Sparpläne für die Altersvorsorge - Gut gestreut?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Aus meiner Sicht schaut die Zusammensetzung sehr gut aus.

Da ich Dein Alter und Deinen Spar/Investzeitraum/Anlageziele nicht kenne, lässt sich bezüglich einer Beimischung von Anleihen nichts sagen.

Ich würde im Abstand von 5 - 10 Jahren Gewinne in breit gestreute Anleihefonds umschichten, um den Ertrag abzusichern. Vor allem, wenn das Anlageziel näher rückt (große Anschaffung, Pensionsantritt, ???).

Außerdem solltest Du nach einigen Jahren das "Mischungsverhältnis" Deiner Fonds überprüfen ("Rebalancing"). Da es sich ausschließlich um Sparpläne handelt, macht ein jährliches Umschichten in den ersten Jahren wenig Sinn, denn die Depotstände sind dann noch zu niedrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?