Meine erste Periode War vor 7 Monaten und seit da hatte ich sie nicht mehr,was ist das?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nur keine Sorge. Der Abstand  zwischen der ersten und der zweiten Regel kann manchmal mehrere  Monate sein. Das erste Mal ist dann wie so eine Art "Generalprobe", und dann beschließt der Körper, doch noch ein bisschen zu warten.

Natürlich kannst du zu einer Frauenärztin gehen, wenn du möchtest, aber vermutlich wird die auch nur zum "energischen  Abwarten" raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungewöhnlich ist das nicht, dauert manchmal 1-2 Jahre, bis die Regel wirklich "regelmäßig" und pünktlich kommt.

Es schadet aber nicht, wenn Du zur Sicherheit mal zum Doc gehst - es geht um Deine Gesundheit, also solltest Du Dich überwinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Das erste was mir dazu einfällt ist, zum Frauenarzt geht es immer, wenn die 1. Periode da ist.

Dann kannst du die Ärztin gleich fragen. Am Anfang ist es aber normal, dass man seine Tage ganz wenig bekommt und die Pause etwas länger ist. War bei mir auch so. Ich hatte es fast gar nicht mitbekommen, wenn ich es hatte.

Vielleicht hast du sie auch noch gar nicht und das eine Mal war nur etwas verletzt. Manchmal hat man Blutungen durch Stress oder Medikamente. Hauptsache es gab noch keinen Sex, an dem es liegen könnte. Fragst du deswegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liszy56288
22.08.2015, 23:27

Nein nicht mal sowas in der Art nur bei meiner Schwester ging das alles so reibungslos und ich hatte Angst (bzw habe) das mit mir was nicht stimmt aber danke das gibt mir kraft

0

Also erstmal brauchst du gar keine Angst vor dem FA haben :) sie wird dich beim ersten Mal sowieso nicht untersuchen sondern nur mit dir reden :) und selbst das untersuchen ist total in Ordnung keine Angst :) zweitens ist es normal das die Periode sehr sehr unregelmäßig kommt, wenn man jung ist und wenn man sie zum ersten Mal bekommen hat. 7 Monate sind jedoch schon eine lange Zeit. Geh doch einfach zum Arzt und frag nach, dann hast du Gewissheit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also es ist ganz normal das es am anfang nicht regelmässig ist es dauert eine zeit bis sich alles "einpendelt" , aber wenn es noch lange so bleibt kannst du ja nur mal zur vorsorge zum FA keine angst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nichts schlimmes, denke ich . 
Es ist nicht ungewöhnlich, dass das erste Jahr nach dem eintreten der Menstruation sehr (!!!) unregelmäßig ist. 
Aber ein check kann natürlich nicht schaden ;)
Liebe Grüße
FranzyMausi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist dann wahrscheinlich eine Vorstufe davon gewesen, also Schmierbluten. Das bekommen auch manchmal Frauen die ihre Pille durchnehmen.

Mach dich nicht verrückt, es ist alles gut. Wenn du dennoch Fragen hast geh zum Frauenarzt, das heißt nicht gleich untersuchung sondern das altbekannte Frage-Antwort-Spiel.

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?