Meine Erste Menstruation?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hatte meine erste periode mit etwa 11.

bevor man die erste periode hat, haben mädchen oft "weissfluss". das ist ein weisslicher ausfluss im slip. jede frau hat das ganze leben etwas ausfluss. manche mehr, manche weniger. durchsichtig oder leicht weisslich, je nach zyklus und daran kann man auch erkennen mit der zeit und erfahrung, wenn mal etwas nicht ganz in ordnung ist. wenn sich da was ändert (konsistenz, menge, geruch usw) erkennt man dann z.B. eine pilzinfektion schon bevor sie "richtig" da ist (und es dann juckt).

du bist jetzt 15, wäre wahrscheinlich dass es deine periode war.

man muss bei der periode oder vorher nicht beschwerden haben. manche frauen leiden und sind richtig krank, aber sei froh wenn das nicht so ist. das ist nicht "normal" und das muss man auch nicht so hinnehmen. vorher kann man ein paar tage etwas bauchweh haben, weil der eisprung ist. das ist eher ein leichtes "ziehen" im bauch. kann aber auch sein, dass du gar nichts spürst. je länger du die periode als frau hast, je öfter du sie gehabt hast, umso besser wirst du deinen eigenen körper kennenlernen.

du musst auch nicht bluten wie ein abgestochenes schwein. manche frauen haben die periode mehrere tage, andere nur kurz, und auch nicht jeder monat ist immer gleich.

meine erste periode die ich hatte, war auch nicht "blut". das war eher etwas bräunlich und mehr eine "schmierblutung".

warst du schon einmal bei einem frauenarzt oder einer frauenärztin? ich gehe zu einer frau. mir ist das angenehmer. als heranwachsende frau wäre jetzt die zeit, das erste mal zu einem frauenarzt/ärztin zu gehen. keine angst, wenn du nicht möchtest wird er/sie nicht in deine scheide gucken. und wenn, das ist icht schlimm. wenn du dich nicht wohl fühlst - es gibt nicht nur einen arzt. such dir einen/eine, wo du dich wohl fühlst. er/sie wird für die nächsten jahre deine vertrauensperson, auch wenn es um verhütung geht. deinen eltern wird er nichts erzählen, es ist schweigepflicht.

du kannst mal freundinnen fragen oder deine mutter, ob sie ärzte kennen. dann kannst du auch über die periode dich informieren.

ich rate dir, dir einen kleinen taschenkalender zuzulegen, oder im handy oder in der agenda das zu notieren: wenn du deine periode hast, mach ein kreuzchen bei dem datum. du kannst auch so machen, dass du für starke blutung mehrere kreuzchen machst, für schwach eines, und wenns nur ein bisschen schmierblutung im slip war drei pünktchen oder sowas. das ist anfangs wichtig, damit du lernst, wie lange dein zyklus ist, wie regelmässig die periode ist, dass du auch "ausrechnen" kannst, wann die nächste periode kommt.

hast du slipeinlagen oder tampons? ich rate dir zu tampons, das ist viel angenehmer, du fühlst dich ganz normal (nicht so mit windeln in der hose) und es riecht nicht. es gibt von O.B. mini tampons, oder noch besser sind die mit applikator. das ist ganz einfach, nimm dir zeit wenn du es das erste mal benutzt. das erste mal tampons benutzen war für mich total kompliziert. bis man weiss, in welchem winkel man das reinstopfen muss ;) dann ist es aber easy, alles muss man lernen.

du kannst auch tampons benutzen und eine dünne slipeinlage, wenn du nicht weisst, ob und wie stark die periode kommt.

und die periode, das ist nicht pausenlos blut das rausfliesst. das kommt mal, dann etwas weniger, dann wieder etwas. das ist auch nicht immer nur dünnes blut wie wenn du dich schneidest. das ist manchmal etwas dicker, oder hat "stückchen". klingt eklig, aber die periode ist ja nicht einfach nur blut. du hattest einen eisprung. das ei hat sich versucht, in deine gebärmutter einzunisten. hättest du sex gehabt, hätte dieses ei mit spermien befruchtet werden können. die haut in deiner gebärmutter macht sich vorher bereit, damit das ei gut eingenistet werden kann. kommt dann entweder kein ei, oder ist es nicht befruchtet, wird das dann alles wieder "abgebaut" und das ist eben die periode, das kommt unten raus. dann ist wieder "pause" - bis wieder der nächste eisprung ist, und dann geschieht dasselbe.

ach ja.... als ich meine erste periode hatte, hat meine mutter mir feierlich ein paar schöne ohrringe gekauft, als "feier", dass ich jetzt eine "richtige erwachsene frau" geworden bin :) kann auch was gutes haben... ;)

lg

Hallo ;) ich bin auch 15 und habe meine periode seit ich 13 bin. Am anfang da war es auch nicht viel. Warte mal ab vielleicht dann nächsten monat (aber warte nicht darauf kann ja auch unregelmäßig sein und erst in zwei monaten wieder kommen) wird sich dass ändern oder du hast glück und bei dir is es halt immer en bisschen weniger.. :) lg

Hallo, wenn die Scheide Komisch richt, kann schon eine Entzündung vorliegen, das bei der ersten Periode mal mehr und mal weniger Blut kommt, ist ganz normal, kann auch passieren das erst wieder nach 2 Monaten wieder was kommt, das muss sich erst einspielen bis aus der Monatsblutung eine Periode wird. Scheidenkrebs halte ich für übertrieben, mach dir da nix vor und rede dir nix ein. wenn du am Montag immer noch ausfluss hast, kannst du auch ruhig zum Frauenarzt gehen, dann bist du auf jedenfall auf der sicheren Seite. VG

Gynefix oder Kupferball?

Hallo liebe Community,

Ich habe vor etwas über einem Jahr begonnen die Pille zu nehmen. Das hatte damals mehrere Gründe.

  1. Ich hatte seit Jahren Probleme mit meiner Haut und habe gehofft, diese damit in den Griff zu bekommen. (Hat nur ein bisschen geholfen)
  2. Vor ungefähr 3 Jahren hat es begonnen, dass ich meine Regel sehr sehr unregelmäßig bekommen habe. Manchmal nur alle 3 Monate, manchmal sogar länger nicht. Das lag daran, das ich immer wieder eine Zyste am Eierstock hatte, also ein nicht geplatztes Eibläschen. Nachdem ich einen Hormontest machen lies und eigentlich alles gut war, bekam ich von meiner Frauenärztin die Antwort, es müsse wohl ein Gendefekt sein. Durch die Pille sollte sich das aber normalisieren.

Abgesehen davon, dass ich jetzt eine regelmäßigen "Zyklus" habe, hat die Pille für mich nur Nachteile. Ich hab extrem starke Schmerzen und Stimmungsschwankungen des Grauens. Außerdem hab ich ordentlich zugenommen und auch sonst alle Nebenwirkungen die man sich vorstellen kann. Das ist es mir nicht wert, deswegen suche ich eine Hormonfreie Alternative.

Die traditionelle Kupferspirale kommt für mich nicht in Frage, bleiben also Gynefix oder Kupferball.

Mein Problem ist, bevor ich die Pille genommen habe, hatte ich oft sehr sehr starke Blutungen. Das mag daran liegen, dass ich sie nur so selten hatte aber das kann ich nicht sagen. Ich weiß nicht, ob das mit den Zysten wieder anfangen wird, wenn ich die Pille absetze.

Leider haben die Kupferspirale und der Kupferball als häufigste Nebenwirkung eine verstärkte Blutung und das kann ein Problem für mich werden.

Daher meine Frage: Hat jemand von euch Erfahrungen damit? Wie ist es für euch mit einem der beiden zu Verhüten? Angeblich gibt es beim Gynefix kaum Fälle wo sich die Blutung verstärkt. Da macht es mir aber etwas Sorge, dieses in der Gebärmutter zu befestigen.

...zur Frage

Kann man das wirklich als Periode bezeichnen?

Ich(seit 2 Monaten 15) habe jz glaube ich schon zum zweiten mal meine Periode. Beim ersten Mal hatte ich so einen Brauen Ausfluss,also kein Blut. Dann hatte ich einen Monat lang gar nichts aber seit gestern habe ich so einen Brauen Ausfluss mit ein klitzekleines bisschen Blut. Ich kenne die Periode nur mit sehr viel Blut und da ich das relativ wenig und auch erst zum zweiten Mal innerhalb von 3 Monaten habe,bin ich mir nicht sicher ob das iwie eine Vorperiode oder so ist oder die richtige.Kann mir jemand dabei helfen?

...zur Frage

Kann mir bitte jemand mit dem Divacup helfen?

Hei! Ich verwende schon seit etwa einem Jahr eine Menstruationstasse, zuerst hatte ich die Meluna, doch seit mehreren Monaten verwende ich nun den Divacup. Es ist ein ständiges hin und her, mal gelingt es mir gut mit dem Einführen und die Tasse ist dicht, mal sitzt die Tasse extrem tief und locker und ist undicht, oder sie sitzt weit vorne, entfaltet sich, aber das Blut läuft an ihr vorbei. Mein Gyn meinte, ich hätte eine Verkrümmung des Muttermundes oder der Gebärmutter (weiß es nicht mehr genau), spielt das denn vl eine Rolle? Ich achte darauf, dass der Muttermund in dem Cup drinnen ist, das ist doch richtig so oder? &sollte der Cup eher weiter oben sitzen oder in der Nähe vom Scheideneingang? Bitte um Hilfe und Rat, danke!

...zur Frage

Brauner Ausfluss direkt nach Periode mit schmerzen?

Ich (19) Hatte bis gestern meine Periode verlief alles normal nur heute habe ich brauen Ausfluss und bisschen unterleibziehen ist das normal?
Es riecht nicht und Blut ist auch nicht dabei. Sind das noch Reste? Aber warum dann die Schmerzen?
Da ich das nicht jeden Monat habe das erste mal hatte ich das im Juli das ich kurz nach meiner Periode brauen Ausfluss hatte.
Schwanger bin ich definitiv nicht. Aber bin momentan erkältet können daher die Hormone bisschen durcheinander geraten?

...zur Frage

Menstruationstasse....Erfahrungen-Tipps-Tricks?

ich würde mich sehr über Ehrfahrungen,Tipps, Tricks und eure meinungen freuen (hab mir eine von lunette bestellt,ist aber noch nicht da) Zb welche seife ich zum reinigen hernehmen kann(am besten eine von dm oder rossmann) denn die empfohlene seife von lunette (10€) ist schon etwas teuer

schon mal vielen herzlichen dank

lg <3

...zur Frage

ist das normal am anfang der periode?

Ich habe vor ein paar stunden gemerkt das meine eierstöcke weh tun und meine schamlippen sind ein wenig geschwollen und als ich aufs klo gegangen bin kam da blut . Ich habe also meine Tage bekommen (hab sie seit 4 jahren ) . Ich hab noch nie meine periode von anfang an gemerkt . Mein scheideneingang fühlt sich ein wenig eng an , ist das normal ? weil meine periode jetzt erst angefangen hat kommt da aus der scheide noch kein blut auf die bilde ,normaler weise kam bei mir die periode immer nachts so das ich immer nur gemerkt habe das da blut auf der binde ist. Also ist es normal das die schamlippen geschwollen sind und das der scheideneingang ein wenig eng anfühlt ? und ist es normal das ganz am anfang wenn die periode angefangen hat da das blut langsam kommt ?

hab noch nie meine periode von anfang an gemerkt wie heute und bin ein wenig verwirrt und hysterisch :/

danke schon mal für eure antworten :)

LG Piukku

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?