Meine Eltern,machen nur noch Stress weil ich noch keinen Ausbildungsplatz habe.Halte das langsam nicht mehr aus,was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bitte deine Eltern, dir statt dich ständig zu kritisieren und entmutigen, Vorschläge zu machen, wie du an eine Ausbildungsstelle kommst. Nur Vorwürfe helfen doch keinem. Wenn deine Eltern aber keinen Rat wissen, sollen sie nicht an dir rummeckern..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hay ich versthe dich mir gings ähnlich , deine Eltern müssen begreifen das wenn sie dir nur noch mehr Druck machen du auch nicht schneller eine Lehre findest . Dein Platz an der Schule hoert sich gut an mach auch hier deinen Eltern klar besserer Abschluss bessere Lehre .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bemühe dich eine Ausbildungsplatz zu bekommen, daran hängt deine Zukunft, deine Eltern können nicht ewig dir ein warmes Nest anbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Dich mal ganz schnell auf die Socken!

Bewerbe Dich min. jeden Tag woanders und geh zur Arbeitsagentur für entsprechende Fördermaßnahmen!

Wenn das nix nützt, kannste ja weiter jammern, auf hohem Niveau!

Werde so aktiv, wie Du nur kannst.

Selbst ein Bufdi-Jahr könnte Dir weiterhelfen.

Aber der Azubinenplatz fällt nicht vom Himmel, da musst Du schon selbst ran!

Du hast mit Deiner Antwort offensichtlich verstanden.

Lass Deine Eltern links liegen, oder frage sie um support!

Dafür sind die da!

Ich wünsch Dir viel Erfolg!

Du wirst das schon meistern.

Kopp hoch!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der Schule steht es dir doch frei, auch ggf deinen Abschluss zu erweitern oder eine schulische Ausbildung auch zu starten.

Gerade der Abschluss, sollte auch wichtig für die Bewerbung sein, womit du argumentieren könntest, oder eben auch der allgemenen Problematik beim suchen je nach Berufsfeld.

Du solltest dich nicht darüber ärgern, das zieht meist nur Streit mit sich, und ist auch nicht gesund für deine Psyche.

Versuche es mit einem normalen Gespräch, oder wenn es garnicht mehr anders funktioniert, mit z.B dem Jugendamt oder anderen Anlaufstellen.

Jessy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andretta
17.05.2017, 17:44

Ich schließe mich Jessi an.

Du hast das Recht, eine gute schulische Ausbildung zu machen, bis hin zum Studium, wenn Du das willst.

Und wer wollte behaupten, dass Schule oder Studium keine Arbeit ist.

Ich empfinde das Verhalten Deiner Eltern als Behinderung Deines Fortkommens und würde ebenfalls wie Jessi empfehlen, wenn nichts fruchtet, beim Jugendamt um Unterstützung zu bitten.

2

Rede mit ihnen, dass sie dich unterstützen. Nebenbei im Internet Stellenanzeigen etc suchen und Im Arbeitsamt informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt Du denn überhaupt schon, was Du lernen willst?

Lass Dich aber nicht Entmutigen! Es gibt Branchen, bei denen es zwar AusbildungsPlätze gibt, sich aber zu wenige bewerben.

Gab es bei Euch durch die Schule denn keinen Termin bei der Berufsberatung? So etwas gab es sogar bei uns schon und ich habe meinen Schulabschluss schon vor über 40 Jahren gemacht!

Also mach einen Termin beim Arbeitsamt aus. Dort bekommst Du auch Tipps, wie eine Bewerbung auszusehen hat.

Beweg Deinen A@

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bringt dir der erweiterte Realschulabschluss, ich kenne diesen Begriff gar nicht. Was hast du jetzt für einen Abschluss?

Ich verstehe deine Eltern. Um einen guten Ausbildungsplatz zu bekommen, musst du dich bereits im Winter darum kümmern.

Es gibt allerdings immer noch viele offene Lehrstellen, du findest bestimmt eine, du musst dich aber darum bemühen, er kommt nicht angeflogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und deine Darstellung der Situation?

Wann hast du deinen Realschulabschluss gemacht?

Wann hast du angefangen, Bewerbungen zu schreiben?

Wieviele hast du bisher geschrieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rezort
17.05.2017, 17:38

Ich habe gar keine Bewerbungen geschrieben.Und habe voraussichtlich nächsten Monat mein Realschulabschluss in der Hand.Bis jetzt habe ich nur einen Platz an einer Schule Berufsbildende Schule.Aber ich soll unbedingt Ausbildung machen nach meinen Eltern.Ich gebe zu es war ein großer Fehler keine Bewerbungen zu schreiben.Aber brauche jetzt dringend Hilfe:( Was soll ich nach der Schule tun?

0

Was möchtest Du wissen?