Meine Eltern zwingen mich umzuziehen?

8 Antworten

Ja, das ist ein Problem. Dagegen kannst du aber auch nichts machen, da du noch minderjährig und damit machtlos bist (aber sowasvon).

Umzuziehen ist aber eigentlich auch garnicht mal so schlimm, solange du jetzt nicht auf die andere Seite der Welt ziehst. Man findet eigentlich ziemlich schnell Freunde, kann sich auch noch mit seinen alten Freunden verabreden usw. 

Man gewöhnt sich eben daran.

Das war jetzt wahrscheinlich nicht sehr hilfreich, aber ich hoffe, es hat dich aufgemuntert.

Da kannst du leider nichts machen. Das einzige ist was du deinen Eltern anbieten könntest, dass du in eine WG ziehen darfst. Aber wenn deine Eltern zu allem Nein sagen musst du definitiv mitziehen.

Du darfst erst mit 18 entscheiden was du möchtest

....... unter berücksichtigung der eigenen finanziellen möglichkeiten. :)

0

Wie alt bist du denn? solange deine Eltern das Aufenthaltbestimmungsrecht für dich haben, wirst du dich fügen müssen. Mit 18 kannst du ja dann zurück zu deinen Freunden ziehen. Natürlich nur, wenn du dir dann eine eigene Wohnung leisten kannst.

Wie kann ich meine Eltern überzeugen umzuziehen (andere Stadt)?

Hallo,

Meine Eltern wollten letztes Jahr umziehen sind aber noch nicht dazu gekommen. Jetzt ich sie fragen, habe jedoch angst das sie "Nein" sagen, da ich unbedingt umziehen möchte. Ich meine mit umziehen meine Ganze Familie.

...zur Frage

Meine Eltern ziehen zu den USA um, aber ich will noch in Deutschland bleiben. Was soll ich tun?

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und habe ein großes Problem. Meine Eltern wollen zu den USA umziehen, aber ich will ich Deutschland bleiben. Weil ich da viele Freunde habe, die ich auch sehr mag und ich kann nicht besonders gut englisch. Ich habe schon mehrmals versucht meine Eltern zu überreden, aber sie wollen nicht in Deutschland bleiben. Sie haben auch schon eine Greencard und so weiter. Sie haben vor im Sommer umzuziehen. Ich brauche dringend Hilfe. Was soll ich jetzt machen, wenn sie umziehen und ich alleine in Deutschland bin ohne Verwandte oder so. Egal was passiert ich will nicht mitkommen.

...zur Frage

Eltern wollen Umziehen ich aber nicht ...

Hey Leute der Titel sagts ja schon ... meine eltern wollen sich jetzt ein haus kaufen weit weg von hier weil sie unbedingt auf nem bauernhof leben wollen ... das haus wo wir grade noch wohnen ist sau geil und auch eigentlich frisch renoviert alles ... ich will aber nicht von hier weg (2 stunden von hier weg)... wegen schule, freunde,etc....

Also und mein kumpel hat gesagt soll ich doch zu ihn ziehen und seine eltern haben da auch schon zugestimmt ...

Frage: Kann ich das einfach so machen / WAS SOLL ICH TUN ??

Bitte Helft mir Leute bin echt am ende :( 2 Jahre bis zum abitur und jetzt noch schule wechseln ? außerdem könnte ich das nicht .. also neue freunde finden etc weil ich sehr schüchtern gegenüber andern bin ... naja danke schonmal im vorraus . . .

...zur Frage

Allein an Halloween(16)?

Hallo.Ich bin heut den ganzen Tag allein zu Haus.Alle meine Freunde haben schon was vor,fast jeder geht in ne Disco.Meine Eltern sind weg.Was kann ich heute den ganzen Tag machen? Außer feiern gehen bzw.später raus gehen,denn das erlauben mir meine Eltern nicht.Danke.

...zur Frage

Umziehen wenn man keine Freunde in der schule hathat/findet?

Kann man umziehen in einer anderen Stadt,wenn man in der Schule keine Freunde hat/ findet?Könnte man auch in ein anderes Bundesland ziehen?

ich weiß blöde frage :D..

...zur Frage

Wie soll mein Leben weitergehen-Hilfe?

Bin weiblich 16,besuche die 10 klasse bin seit 2 Jahren in Therapie wegen starken Depressionen und Persönlichkeitsstörung. Zudem Alkoholproblem was ich jetzt soweit in den griff kriegen will...da ich Angst habe dass Freunde sich distanzieren.
Meine Mutter auch psychisch krank,rastet auch des Öfteren extrem aus,mein Vater nie zu Hause(Affären). Wohne in einem extremen Kaff und habe dennoch paar gute Freunde
Außerdem eine Freundin die mich über ein Jahr mit borderline Depressionen Selbstmordrohungen belastet hat,zz. Kein wirklichen Kontakt (besser so).
Liebeskummer,selbstverletzung,beste Freundin verloren alles drum und dran halt und jetzt habe ich das Schuljahr nicht geschafft. Bleibe sitzen. Und brauche dringend einen Wechsel. Aber das Problem ist dass es keine andere Schule in einem erreichbaren Umfeld gibt. Es war immer mein Traum zu studieren Fachabi oder so wäre ja auch ok aber ich weiss einfach nicht. Da meine Mutter bei einem ausrastet letzens gewalttätig wurde hab ich entschlossen auszuziehen und auf eine ganz andere Schule zu gehen. Arbeiten und Schule schaff ich aber nicht und weiß net ob meine Eltern oder Jugendamt sowas zahlen...:/ auf der Schule bleiben würde aber iwi auch nichts ändern...und Klinik auch nicht so auch wenn meine thera das will,da ich schlechte Erfahrungen mit sowas hatte die Leute da einfach nicht so meins sind und dieses Programm und alles keine Ahnung...die Situation bleibt ja da.
Bin echt extrem verzweifelt ://
Danke für jede Hilfe. Achso und betreutes wohnen war keine gute Sache ....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?