Meine Eltern wollen sich trennen und ich bin am Boden?

 - (Liebe und Beziehung, Familie, Eltern)  - (Liebe und Beziehung, Familie, Eltern)  - (Liebe und Beziehung, Familie, Eltern)

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das tut mir echt mega leid. So eine Situation ist echt nicht leicht. Für keinem von euch. Deine Mama ist sehr verletzt und diese Wunde ist noch nicht verheilt. Sie versucht für dich mit deinem Papa zusammenzuleben obwohl sie es nicht möchte. Das zeigt, dass sie dich sehr liebt und dich über ihre eigenen Bedürfnisse gestellt hat. Das macht echt nicht jede Mama und ist sehr hoch anzurechnen.

Auf der anderen Seite ist es nicht fair, dass sie ihre Enttäuschung über deinen Papa an dir auslässt. Denn du stehst nunmal zwischen den Stühlen. Ich selber sollte mich zwischen meine Mutter und meinen Vater entscheiden. Durch eine Intrige hat meine Mama geschafft, dass ich mich gegen meinen Vater entscheide und ich war selber ein Papakind. Ich bin jetzt erwachsen und sehe einiges klarer. Und nein, du musst dich nicht für eine Seite entscheiden. Dass dein Papa deine Mama betrogen und enttäuscht hat, ist sehr schlimm, aber dafür kannst du nichts. Du hast das Recht, dass sie dich aussen vorlassen. Ich würde dein Eltern um ein gemeinsames Gespräch bitten und sie sollen sich einmal zurücknehmen für dich und dir zuhören. Dann sagst du ganz klar, dass du verstehst, dass es zwischen den beiden das Problem gibt, aber du bist die Tochter von beiden und liebst beide und dass du sehr darunter leidest, wenn sie dich da reinziehen. Und dass du das nicht mehr möchtest.

Zu der Beziehung zwischen deinen Eltern. So hart es auch klingt, aber für deine Eltern wäre es das Beste wenn sie sich trennen. Würdest du mit jemandem zusammenleben wollen, der dir sehr wehgetan hat? Ich könnte das nicht. Deiner Mama würde es sehr gut tun.

Wenn dein Papa bei euch in der Nähe eine neue Wohnung finden würde, wäre er immer in deiner Nähe. Wenn er sich eine Affäre sucht, will er ja auch nicht mehr mit deiner Mama zusammen sein. Beide leben also etwas, was sie garnicht wollen.

Ich weiss genau wie schwer es ist. Ich war 9 als sich meine Eltern getrennt haben. Aber es war besser so. Für alle. Und vergiss nicht, sie lieben dich, sonst wären sie nicht noch so lange zusammengeblieben.

Ein Disaster, aber Du bist an überhaupt nichts schuld und Vorwürfe Deiner Eltern absolut unpassend. Wenn die Beiden sich trennen, dann solltest Du das akzeptieren, Du wirst sie dadurch doch nicht verlieren, sie bleiben Deine Eltern. Was nützen Dir Eltern, die sich streiten und sich belügen und betrügen. Das tut weh, aber kann eigentlich nur besser werden. Du bist 15 und siehst das noch nicht so, das ist vollkommen in Ordnung, aber glaub da ruhig ner reifen Dame :-).

Und was Deine Mutti Dir gerade um die Ohren haut spricht nicht für sie als Mutter, denn sie darf Dich da keinesfalls so reinziehen, aber sie ist wütend und enttäuscht, das kann sie vlt etwas entschuldigen.

Wenn Du nicht klar kommst, dannn wende Dich unbedingt ans Jugendamt und lass Dir helfen, denn es darf keinesfalls zu Lasten Deiner Gesundheit gehen.

Ich drück Dir die Daumen, dass Du da sauber durch kommst.

Ganz ehrlich: eine Trennung deiner Eltern, scheint für deine Mutter das beste zu sein! Dein Vater hat ihr das schon wieder angetan, nach dem sie ihm das alles verziehen hat und ihn wieder bei euch aufgenommen hat! Ich muss ehrlich sagen: ich hätte es nicht getan!

Auch wenn sie das für dich getan hat, aber was hast du davon, wenn deine Mutter das alles tut, aber am Ende tot unglücklich ist?

Auch wenn sie sich trennen werden: Er ist dein Vater und wird es immer bleiben.

Jetzt frag dich mal, was ist dir lieber: deine Eltern trennen sich und können glücklich werden (ob mit neuem Partner oder ohne) oder aber sie bleiben nur wegen dir zusammen und belügen und betrügen sich und sind im Endeffekt beide unglücklich?!

Deine Mutter hat mit deinem Vater genug durchgemacht. Affäre, Gefängnis und sie nimmt ihn dennoch zu Hause auf dir zur Liebe..

Und dann landet er wieder bei seiner alten Affäre und kauft ihr auch noch Dinge die er ja wohl viel besser in die eigene Familie stecken könnte...

Mit so einem Menschen kann man doch keine Ehe/Partnerschaft führen.

Soll sich deine Mutter wegen dir mit ihm abquälen und zusammenbleiben, obwohl er immer wieder Affären hat?

Tut mir leid, aber du bist in dieser Situation nicht der Mittelpunkt. Er bleibt ja dein Vater und du kannst ihn besuchen und Kontakt haben.

Aber erwarten dass deine Mutter länger so einen Umgang mit ihr durchmacht kannst du nicht. Sie hat auch Gefühle, ist dir das bewusst?

deine mutter scheint nicht in der lage zu sein ihr leben auf die kette zu bekommen und zieht dich in sachen mit rein, die dich überhaupt nicht betreffen. wenn sie nichts auf die kette bekommt, sollte sie sich an einen psychiater wenden und nicht dich mit diesem ganzen schwachsinn beschweren und kaputt machen.

dein vater hat eine affäre. das ist seine sache und geht dich nichts an, noch betrifft es dich. vermutlich war die ganze sache schon seit jahren zwischen deinen eltern kaputt und vorüber. eine beziehung nach außen aufrechtzuerhalten, damit kind was vorgespielt wird ist völliger schwachsinn und falsch.

dein vater tut weil er tut, weil er es will und er hat das recht dazu zu tun, wonach ihn ist. das hat überhaupt nichts mit dir zu tun. er liebt dich trotzdem und wird dich immer lieben. das beste was passieren kann, ist das er sich trennt von deiner mutter und sein eigenes leben beginnt. weder hast du was an seinem privaten accounts zu suchen, noch seine nachrichten zu lesen. er ist dir nicht zur auskunft verpflichtet und muss dir keine rechenschaft ablegen. vermutlich tut dir eine trennung von deiner mutter sehr gut und es wäre am besten du ziehst mit deinem vater.

weise deine mutter in die schranken und sage ihr, sie soll ihre beziehung bitte selbst klären und so auch eventuelle trennungen und dich nicht weiter belasten und manipulieren.

Was möchtest Du wissen?