Meine Eltern wollen nicht das ich zu meiner Freundin ziehe

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du solltest schon ein wenig planen, bevor du zu deiner Freundin ziehst. Bist du denn schon volljährig? Das wäre ja die erste Voraussetzung. Und dann brauchst du ja eine andere Ausbildungsstelle, sonst hast du gar kein eigenes Einkommen. Deine Freundin wird sich nicht freuen, wenn sie dich mit durchfüttern muss. Überhaupt ist ein gemeinsames Wohnen gleichbedeutend mit gemeinsamer Verantwortung. In allen Bereichen. Du möchtest von zu Hause weg, weil du mit deinen Eltern Ärger hast. Auch deine Ausbildung hast du abgebrochen, weil du gesundheitlich, ich vermute mal psychisch, unter Druck gestanden hast. Dann wäre es aber eher sinnvoll, dass du schaust dass du gesund wirst. Notfalls mit einer Therapie oder einer Kur. Davon zu laufen, das hilft überhaupt nichts. Da werden die Probleme nur örtlich verlagert, mehr nicht.

Naja, kommt drauf an ob du schon älter als 16 bist oder nicht. Wenn du älter als 16 bist und echt nicht mehr Zuhause klar kommst wäre es vielleicht eine Überlegung wert. Wenn nicht, dann entscheiden immer noch deine Eltern darüber.

Überleg es dir aber gut, es ist nicht so einfach alleine zu leben. Erst wenn man ausgezogen ist merken die meisten welche Pflichten und Jobs die Eltern vorher alle für einen Übernommen haben.

MFG, Marvin

PS auch wenn du 16 bist entscheiden noch deine Eltern teils darüber, wenn es aber gar nicht mehr geht wende dich mal an das Jugendamt. Unter 16 darfst du gar nicht erst raus ohne triftigen Grund.

Wir sind 1jahr zusammen und es war schon immer eine Fernbeziehung wir sehen uns 2mal im Monat und wohnen 200 km voneinander weg

Meine Eltern wollen nicht das ich zu meiner Freundin ziehe

Bist du volljährig? Dann tu es.

Deine Eltern sind, bis du die Ausbildung abgeschlossen hast, unterhaltspflichtig. Und wenn der Sprössling aushäusig wohnt, geht das gut ins Geld... Kost und Logis kommt sie billiger.

Dass du die erste Lehre aus gesundheitlichen gründen abgebrochen hast, also unverschuldet, "zwingt" deine Altvorderen dazu, dir nochmal für 3 Jahre während der Lehre Unterhalt leisten zu MÜSSEN.

Ich seh in der Weigerung der Eltern den Versuch, über psychologischen druck eine Latte Bargeld sparen zu wollen.

ABER

Erst eine Lehrstelle in der Nähe der Freundin suchen, dann umziehen! Nur dann hast du nämlich sicher gestellt, dass du der Freundin nicht arbeitslos auf der Tasche liegst!

Die Eltern muss man ja nicht detailliert informieren, wo man sucht...man sucht eben überall.

Wie alt bist du denn? wenn du über 18 bist und deinen Lebensunterhalt irgendwie selbst bestreiten kannst, kannst du doch einfach gehen. Was deine Eltern dazu sagen, ist dann irrelevant. Hast du denn dort schon eine Ausbildung in Aussicht? Denn du willst ja sicherlich nicht deiner Freundin auf der Tasche liegen.

vor 18 können sie das verbieten, nachher nicht mehr. Du kommst mir nicht stabil vor für einen Umzug, flüchten hilft nicht immer.

Ja ich könnte dort eine Ausbildung machen und hätte auch noch ein paar nebenjobs

  • Wie weit weg wohnt deine Freundin?

  • Wie gut kennst du deine Freundin wirklich?

  • Wie lange seit Ihr schon zusammen?

  • Wie oft hab ihr auch gesehen bevor es eine Fernbeziehung wurde, bzw. war es schon immer eine Fernbeziehung, wenn ja wie oft habt ihr euch schon gesehen?

  • Wie alt ist sie wie alt bist du?

  • Hat deine Freundin eine Wohnung, wenn Ja verdient sie genug um für 2 zu Sorgen da du in deiner Ausbildung nicht wirklich viel dazu beitragen kannst.

Da gibts dutzende Fragen die man sich erstmal stellen und beantworten muss. Das sind nur die, die mir spontan eingefallen sind.

Chris9535 21.01.2014, 13:08

Wird sind ein jahr zusammen und es war schon immer eine Fernbeziehung wir sehen uns zwei mal im Monat Wir wohnen 200km voneinander weg

0

Familie ist wichtig aber denk an deine Zukunft du brauchst ne ordentliche Ausbildung und die Familie sollte hinter einem stehen und einem den rücken stärken.

Nein, kann ich nicht, weil es auch davon abhängt, wie alt du bist. Hast du dir schin mal Gedanken gemacht, wie du dein eigenständiges Leben finanzieren willst?

Such dir zuerst mal eine Arbeitsstelle dort, spar Geld, und zieh dann um. Wie alt bist du?

Was möchtest Du wissen?