Meine Eltern wollen nicht das ich mit meinem Freund zusammen bin!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

In der gleichen Situation war ich vor vielen Jahren, mein Exfreund war ebenfalls Türke. Ich habe es aber geschaftt, dass meine Eltern ihn einigermassen akzeptieren, indem ich einfach beharrlich auf meinem Standpunkt geblieben bin. Leider war es bei meinem Exfreund so, dass er sehr eifersüchtig war und mir plötzlich alles vorgeschrieben hat. Am Anfang hat er auch gesagt, dass er nicht so gläubig wäre. Trotzdem ist die Mentalität trotzdem anders. Ich hoffe für dich, dass dein Freund nicht so sein wird!

Rede mit deinen Eltern über deine Gefühle und sag ihnen dass es dir sehr weh machen würde, wenn sie ihn nicht kennenlernen wollen...

dancechick222 07.05.2011, 18:58

Selbst schuld, wenn du dir das gefallen lässt. ;)

0

Deine Eltern haben Angst um Dich und sind in Sorge, was teilweise auch auf die Aufheizung der Gemüter durch die Medien zurück zu führen ist.

Du musst dich ihnen nicht beugen, warum auch. Wenn du Dir Deiner und seiner Gefühle sicher bist, dann sollte er damit leben können, dass hier halt vorerst nur wenig Gelegenheit habt, Euch zu sehen. Betrachte es als Test dafür, wie tief Eure Gefühle sind. Wenn Du ihn mit Deinen Eltern bekanntmachen willst, ist es einfacher, ihn einfach mal zusammen mit anderen Freunden einzuladen, ohne ihn Deinen Eltern explizit an zu kündigen. So lernt man sich unvoreingenommen kennen.

Nebenbei würde ein tiefgläubiger Molsem Dir nichts antun. Seine moralischen Prinzipien sind nämlich eben so fest wie die eines Christen. Wäre schön, wenn man in Deutschland Glaube und Fanatismus in Bezug auf den Islam mal wieder auseinanderbekommen könnte.

Du schreibst, dass dein Vater ausgetickt ist, aber nicht, wie deine Mutter reagiert hat. Wenn sie normal reagiert hat und nichts weiter gesagt hat, kannst du dich ja mal mit ihr zusammensetzen (ohne deinen Vater) und ihr erklären, wieso du deinen Freund liebst. Frage sie, was sie dazu denkt, ob sie nicht möchte, dass ihr euch seht oder ähnliches. Versichere ihr auch, dass du verantwortungsvoll mit dir umgehst und absolut nichts überstürtzt, bzw. dass du dir deiner Handlungen bewusst bist.

Wenn sie für diese Beziehung steht, dann könnt ihr zusammen ja noch einmal mit deinem Vater reden. Vielleicht lässt er sich ja besänftigen.

Wenn nicht, müsst ihr euch wohl heimlich treffen.

Ich wünsche dir viel Glück!

lg

wenn du ihn echt magst, können deine eltern ja nichts daran endern, oder?

aber ich hoffe echt für dich das er anders ist als die meisten Türken...

also allgemein kann man NIE sagen wie wer ist, und schon gar nicht erst wenn man sein alter und seine nationalität erfährt. Aber bei Türken solltest du schon aufpassen. Hör dich in seinem Freundeskreis rum. Frag nach seinen Ansichten. Viel kannst du daraus erfahren, was er seiner Schwester erlaubt, wenn er eine hat und wie er mit ihr umgeht. 

Eine Woche ist sehr knapp, um einen Menschen zu beurteilen.

Frage Deinen neuen Freund einmal, ob er schon mit einem 15jährigen Mädchen aus seinem Kulturkreis befreundet war...

Die Antwort gibt Dir dann Aufschluß, über sein Verhalten gegenüber den Frauen im Allgemeinen ....

Ich bin jetzt selber geschockt. Ich bin selber Türke und ich bin sehr gläubig. Doch ich würde meine Freundin kein Kopftruch aufzwingen. Das sind halt die Voruteile gegenüber anderen Menschen. Find ich einfach nicht in Ordnung. Versuch mit deinen Eltern darüber zu reden, das ist ja nicht möglich o.O... Sag denen erst mal das wir hier nicht in Afghanistan sind und in der Türkei ist es auch nicht so das jeder Kopftuch tragen MUSS!... Er soll mal Videos von Istanbul ansehen und klar werden.

 

lg,

Dark

Istanbul - (Freunde, Eltern)
Buegelfee 07.05.2011, 19:04

du hast auch Recht, in Istanbul wohnen sehr moderne Türken. aber hier in Deutschland beben nicht. Hier werden schwestern geschlagen oder sogar umgebrau´cht. Homosexuallität gibt es nicht.. angeblich... Türken bleiben unter sich, sie heiraten nur unter sich... selbst wenn ein junger türke ausbrechen wollte wird ihn die familie umstimmen

0
TheDarkLegend 07.05.2011, 19:10
@Buegelfee

Da verwechselst du Kurden mit Türken, das wird sehr oft gemacht. Ich hab noch nie gesehen oder gehört das ein Türke seine Schwester umgebracht hat. Damit mein ich TÜRKE nicht KURDE! Das hat aber auch nicht mit der Nationalität zu tun sondern an den Menschen. Nicht jeder Mensch kann einen anderen umbringen oder schlagen. Das hängt von dem Menschen ab und nicht von der Nationalität!

0
blaau 07.05.2011, 19:15
@Buegelfee

woher wollt ihr dass wissen man was habt ihr gegen türkjen deutsche schlagen auch ihre frauen sogar vergewaltigen sie also rede kein misst"!

0
Buegelfee 07.05.2011, 19:18
@blaau

@blaau... Satzzeichen helfen ungemein beim Lesen...

0

Bekommst du keinen Deutschen ab? Gibt doch genug! ^^

laPapayaa96 07.05.2011, 19:04

Ich habe meinen Freund nicht nach Nationalität ausgesucht ;)

0
snashi7000 07.05.2011, 19:28

warum sind hier alle so rassistisch? oO

0

in deinem alter haben die eltern das sagen

 

eine eltern haben Recht. Wenig Türken halten deutsche mädchen für anständig... sie sind zum f... Geheiratet werden türkische Mädchen und in jedem Fall Jungfrauen... das schreibt die sippe schon vor. 

blaau 07.05.2011, 19:14

'Es gibs auch viele türken die deutsche wirklich LIEBEN UND HEIRATEN bitte nicht alle mitreinhöngen

0
Buegelfee 07.05.2011, 19:16
@blaau

ach ja das sind die,die ihre Kinder nach der Trennung, in die Türkei entführen... ja stimmt die gibt es auch

0
Buegelfee 07.05.2011, 19:24
@Buegelfee

letztendlich ist es ja egal wer mit wem. Ich finde es schlecht wenn sich Religionen mischen, das kann man in keinem Alltag vereinbaren. Ich stehe hier ja nicht alleine da mit meiner Meinung. ich kenne einen Deutschen der eine türkin geheiratet hat... erst wollte sie das er sich beschneiden läßt und dann durften die kinder keine Christen sein usw... mir wäre das Gezanke zu doof 

0

Was möchtest Du wissen?