meine Eltern wollen mich mit in den urlaub nehmen hab aber keinen bock was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

1: Frage, ob Du einen Freund mitnehmen darfst.

2: Frage, ob Du bei deinen Großeltern bleiben darfst.

3: Fahre mit und hör das Quengeln auf. So vermiest Du deinen Eltern ihren langersehnten Urlaub. Sie brauchen auch Erholung. Durch deine Einsicht zeigst Du, dass Du für "Voll" genommen werden kannst. Nimm also Rücksicht auf deine Eltern. Etwas, was sie seit deiner Geburt Dir gegenüber auch immer gezeigt haben.

4: Spiel "toter Mann"

5: Frage, ob Du bei einem Freund bleiben darfst.

6: Alles Gute!

Du bist bestimmt in einem kritischen Alter, wo man vieles mit den alten Leuten nicht machen moechte.

Ich kann Dich einerseits verstehen, dass ging mir genauso und meinen Kindern auch.

Als Eltern ist man darueber sehr traurig denn es ist meist der Abschied vom Kind, der ins Leben hinaus will.

Sprich mit Deinen Eltern darueber und frage sie, ob Du eventuell bei Verwandten unterkommst.

  • werde krank (ok, ziemlich einfallslos)

  • sag ihnen, dass es dir nicht gefallen wird und du nur schlechte Laune haben wirst und ständig rumnörgelst und... eigentlich sollten sie dich besser gleich daheim lassen :-)

OK, dein Alter spielt ne Rolle von wegen "allein zu Hause" und so, aber den 2. Punkt finde ich ganz gut :)

Kommt auf dein Alter an.

Ich würde keines meiner Kinder, unter 16, alleine zu Hause lassen, wenn ich 1 Woche oder länger in den Urlaub fahre.

mit irgendwelchen freunden in den urlaub fahren..

Frag ob du bei Oma und Opa übernachten darfst

Ohne Bock in den Urlaub fahren. Eventuell geht es ja auch mit einer Kuh.

Vilt sagst ihnen einfach die wahrheit?

Mum, Dad, ich hab kein bock auf urlaub, wenn ihr mich mitzieht bringt euch das auch nichts, ich sitz da eh nur rum...

Wie wärs wenn du ihnen das sagt?

Was möchtest Du wissen?