Meine Eltern wollen dass ich nicht in eine öffentliche Schule gehe (Schweiz)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Okay, dann sage ihnen, dass dies für Deine soziale Entwicklung nicht gut ist. Desweiteren mußt Du für schulische Abschlüsse dann sicherlich externe Prüfungen ablegen. Dir werden zwischenmenschliche Kontakte - speziell zu Gleichaltrigen fehlen.

Desweiteren misst man sich auch an anderen Schülern, man vergleicht sich und das ist auch wichtig.
Sich durchzusetzen kann man nur in einer Gruppe erlernen. Das gilt auch für das Lösen von Konflikten und dem Erlernen Kompromisse zu schließen.

Denn Du mußt später im Leben ja auch bestehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schule hat neben der Wissensvermittlung auch eine wichtige soziale Funktion. Nämlich die, dass man soziale Kompetenzen erwirbt, die im späteren Leben in allen Bereichen enorm wichtig sein werden.

Warum Dir Deine Eltern das vorenthalten wollen, ist mir nicht ganz klar. Denn eine Aufgabe von verantwortungsbewussten Eltern ist es auch, ihre Kinder auf das spätere Leben vorzubereiten und sie mit Kompetenzen auszustatten, die es ihnen ermöglichen, flügge zu werden und später einmal ihr Leben alleine in fremder sozialer Umgebung und ohne die Hilfe der Eltern zu meistern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offensichtlich wohnst du in der Schweiz? Da ist es je nach dem erlaubt, zuhause unterrrichtet zu werden.

Das Problem ist nur dass du das offensichtlich nicht möchtest. Wie alt bist du denn? Im Zweifelsfall müsstest du dich vermutlich ans KESB wenden, aber es ist sinnvoll wenn du weitere Erwachsene (am besten aus der Familie / Verwandtschaft) auf deiner Seite hast. Überlege dir also genau und gut warum du weiter auf eine normale Schule möchtest. Soll das denn schon ab diesem Schuljahr so sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schaena
31.07.2016, 21:01

Ich bin 13. Nein es geht darum das es dann langweilig wäre und meine Eltern machen das nur weil sie halt eher zum reicheren Teil gehören und dann wäre es doof das ich  in eine Öffentliche Schule gehe sagen sie. Aber dabei denken sie gar nicht an mich ob ich das überhaupt will :(

0

Wir haben in D. Gott sei Dank allgemeine Schulpflicht, daran können auch deine Eltern nichts ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
31.07.2016, 20:52

Es geht offensichtlich um die Schweiz und nicht um Deutschland.

0

Du kannst dich jederzeit an das Jugendamt melden, zwingen können deine Eltern dich zu gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schaena
31.07.2016, 20:55

Das lassen meine Eltern nicht zu ich liebe sie überalles  aber sie sind sehr Elegant und ich denke du weisst was ich mein

0
Kommentar von swissss
31.07.2016, 21:12

...........zwingen können deine Eltern dich zu gar nichts...........

natürlich bestimmen die Eltern das und da hat das Jugendamt überhaupt nichts zu sagen. Hausunterricht ist in der Schweiz erlaubt.

1

Homeschooling ist in Deutschland meines Wissens nach nicht erlaubt

hier gibt es Schulpflicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schaena
31.07.2016, 20:53

Lebe in der Schweiz

0

Was möchtest Du wissen?