Meine Eltern verstehen nicht dass es mir nicht gut geht

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke nicht,daß du verrückt bist,sondern wer anderer.Deine Mutter sollte dich in den Arm nehmen unterstützen und lieben,aber nicht solche Dinge zu dir sagen.Wende dich ans Jugendamt,vielleicht gibt es die Möglichkeit,daß du in eine Wohngruppe ziehst und man dir noch besser helfen kann.Vielleicht würde dir auch der Abstand zu deiner MUtter gut tun!ICh wünsche dir viel Kraft!Pierrot

ich hatte bis vor kurzem das vergnügen mit dem jugendamt. die sind sehr sehr faul und oft parteisch (leider nicht immer auf deiner seite.)... versuch es, aber steck da nicht zu viele hoffnungen rein. amt bleibt amt. und amt = dreck. in allen anderen punkten hat oberer recht.

0

was heist total verrueckt? manchmal hat man so stimmungsschwankungen, die vorbei gehen-manchmal ist es ernsthafter und es entwickelt sich eine echte depression. damit ist ueberhaupt nicht zu spassen(man denke mal an den selbstmord des torwartes enke)...also deine mutter verhaelt sich total daneben. sag ihr das! wenn es dir schlecht geht, soll sie dich troesten und ernstnehmen! sprich mit deinem thearapeuten, dass deine mutter dich noch mehr runterbringt. er soll mit ihr reden. andererseits soll man auch nicht alle in ein "wattebett" packen...vielleicht meint deine mutter es gar nicht boese, kann sich halt nicht richtig einfuehlen in deinen zusatand. in deinem profil schreibst du , dass du ein lustiger mensch bist. hat sich das veraendert? es gibt viele ursachen fuers traurig sein... und einiges was man selbst dagegen tun kann: gehe an die frische luft und bewege dich, mache etwas schoenes mit fruenden... andere ursachen sind hormonbedingt, ein niedriger blutdruck hemmt einen auch und dann gibt es halt depressionen die fachmaennich und medizinisch behandelt werden muessen. tabletten nehmen oder auch eine aufnachme stationaer ist keine schande!

Das habe ich reingeschrieben als ich mich hier angemeldet habe. Lachen kann ich in der Schule, in den Pausen, da, wo ich abgelenkt bin.

0

Laß dich mal stationär behandeln. Deine Mutter scheint kein Verständnis zu haben. Sie kann mit deiner Krankheit nicht umgehen. Gute Besserung.

Eltern streiten sich immer vor kleiner Schwester............

Meine Eltern streiten sich immer vor meiner kleinen Schwester, dabei fängt meine Mutter meist an. Mein Stiefvater will meistens nachdem er 12 Stunden gearbeitet hat seine Ruhe haben, meine Mutter..... ich weiß nicht.... sie sucht streit und ihre Reaktionen sind teils auch verständlich, aber muss das vor meiner kleinen Schwester sein?

Irgendwie hasse ich das total - warum trennen sie sich einfach nicht, wenn sie nicht zusammen passen, anstatt das sie uns mit runter ziehen?

Das geht mittlerweile schon seit über 5 Jahren so und dafür hasse ich meine Eltern auch, das sage ich ganz ehrlich. Ich hasse Streit und meine Schwester genauso, oft ist sie auch am weinen und kommt dann in mein Zimmer, weil sie es einfach nicht mehr erträgt.

Mit meinem Stief vater rede ich kaum noch und mit meiner Mutter bald auch nicht mehr, wenn es so weiter geht. Ich mache das nicht extra, aber irgendwie will ich mich mit ihnen auch nicht unterhalten........

Meine Mutter hat zwar viel für uns getan, aber von Männern halte ich irgendwie überhaupt nichts, alle Väter sind doch echt gleich.., mit uns hat er beispielsweise in den letzten 10 Jahren echt total wenig gemacht, an Tagen in denen er frei hat, geht er mit Freunden raus. Familientage gibt es bei uns auch keine mehr.....

So viel dazu...... Von außen hin sind wir irgendwie total die perfekte Familie: Schönes Haus, 3 schöne Autos, meine Mutter ist Selbstständig, mein Stiefvater ebenfalls, genug Freunde und auch sehr gute Freunde, in der Schule läuft es gut........., aber eigentlich ist gar nichts perfekt, eher das Gegenteil.

Mein Stiefvater hat bei mir sowieso schon verloren, meine Mutter ist auch kurz davor, wenn meine Schwester nicht da wäre würde ich auch umziehen, bin bald sowieso 18 Jahre alt.

Danke für's lesen :-)

...zur Frage

Kleine Schwester wird geschlagen?

Hallo:) Ich bin 13 Jahre alt und meine kleine Schwester 1 jahr. Ich habe in letzter Zeit mit bekommen wie meine Eltern meine kleine Schwester schlagen wenn sie weint oder ziehn sie hoch am arm und lassen Sie dan von 30 cm fallen. Ich habe natürlich meine Mutter sofort drauf angesprochen den ich liebe meine kleine sis über alles. Meine Mutter meinte wenn ich das irgendwie wenn erzähle bin ich die Nächte die Schläge bekommt. Meine kleine sis will auch nur noch zu mir und ich habe angst um sie. Ich kann nicht schlafen und weinen immer. Was soll ich machen?

...zur Frage

Kreislaufprobleme mit 13! Pubertät?

Hallo!

Ich bin 13 Jahre alt und habe seit 2 1/2 monaten kreislaufprobleme. Wir waren sschon beim arzt und der meinte, dass es wegen meinem extremen wachstums und der umstellung des körpers während der pubertät liegen könnte. Er hat mir Effortil verschrieben, aber irgentwie helfen die nicht so richtig. Ich bewege mich nicht sehr viel - dass heißt wenn ich von der schule heimkomme setz ich mich meistens an den PC und dann übersehe ich meistens die zeit und mache den restlichen tag nichts mehr. Meine Mutter meint immer ich soll mich bewegen, aber dass ist garnicht so leicht wenn einem andauernd schwindlich ist. Könnte dass vielleicht daran liegen dass ich mich zu wenig bewege?

LG sunnyfunny13 :)

...zur Frage

Meine Mutter erzählt meiner Tochter Lügen über ihren Vater?

Hello :/ Meine Mutter und Ich (22 Jahre) haben momentan öfters Streit, wegen dem Vater meiner 2jährigen Tochter aka wegen meinem 34jährigen Freund. Wir sind nun seit 4 Jahren zusammen und trotzdem meint meine Mutter, sie müsste immer wieder das Thema "Altersunterschied" auf den Tisch hauen.

Als ich ihr gesagt habe, dass ich schwanger bin, war sie erstmal mega schockiert und meinte  dann, dass sie dem Vater ihrer Enkelin das Leben zu Hölle macht, wenn er sich nicht um uns kümmert. Danach gab es dann noch eine Diskussion darüber, wie es passieren konnte, dass ich überhaupt schwanger geworden bin.

Als wir meine Eltern zum ersten mal mit der Kleinen besucht haben, konnte meine Mutter es einfach nicht lassen, ständig meinen Freund zu kritisieren, dass er dieses und jenes falsch macht. Mein Vater hingegen war total begeistert und meinte, er würde das gut machen, AUCH WENN MEINE MUTTER STÄNDIG SEIN SELBSTWERTGEFÜHL SINKEN LASSEN WÜRDE (genauso hat mein Vater das rausgehauen:D). In den Augen meiner Mum ist mein Freund wahrscheinlich ein , der mich nur zum f*** will und mich schnellst möglich geschwängert hat, nur um Vater zu werden...

So nun die echt hinterhältige Aktion meiner Mutter und ich weiß nicht, wie ich mich nun verhalten soll. Am Dienstag haben meine Eltern auf die Kleine aufgepasst, weil mein Freund verreist war und Ich arbeiten musste. Gestern Nacht kam meine Tochter weinend zu mir ins Bett gekrochen. Sie war total unruhig und hatte morgens auch ganz leicht erhöhte Temperatur. Als sie beim Frühstücken war meinte ich, dass Papa morgen wieder kommt, worauf sie anfing zu weinen und zu mir auf den Arm wollte. Irgendwann habe ich dann rausbekommen, dass meine Mutter ihr eingetrichtert hatte, dass Papa blöd sei und er sie nicht liebt. Ich habe mich so erschrocken, konnte ihr den M!st aber ausreden! Beim Abholen am Bahnhof hat sich dann auch gezeigt, dass ich "gewonnen" hatte, denn da hat man einmal nicht die Augen bei der Kleinen, schon ist sie verschwunden und 10 Sekunden hört man hinter sich eine Stimme "Ich hab Papa gefunden!" :,)

Ich weiß nun nicht, wie ich mich gegenüber meiner Mutter verhalten soll? Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Habe Eltern beim Sex erwischt! :(

Hey Leute!

Ich weiss nicht mehr weiter. Ich habe am Abend mal aufs Klo gemusst, und dabei habe ich meine Eltern erwischt. Sie haben mich nicht gesehen... Aber ich bin jetzt total aufgelöst, denn das war nur noch ecklig... Ich finde si könnten das doch wenigstens im Schlafzimmer machen, aber nicht im WOHNZIMMER! Ich trau mich jetzt ein Leben lang nicht aus meinem Zimmer mehr! ( Ich hatte Sexualkunde in Ethik, nicht, dass ich Sex ecklig finde. Aber bei meinen ( schon älteren) Elternnnnnn!!!!!!!).

Was soll ich jetzt machen? Ich sitz und heul hier und bin total geschockt! Aber ich hab momentan so stress mit meinen Eltern!!!!!!!

...zur Frage

Meine Eltern trennen sich wahrscheinlich. Was soll ich tun?

Hallo, ich bin 17 und weiblich. Gerade hatte ich ein ernstes Gespräch mit meiner Mutter. Ich weiß schon länger (so etwa 2 oder 3 Jahre), dass es in der Beziehung meiner Eltern nicht gut läuft. Meine Mutter hat mir auch immer wieder davon erzählt. Gerade haben wir darüber geredet, sie meinte sie entrümpelt gerade das ganze Haus und wenn sie damit fertig ist, dann will sie ausziehen. Ich heul deswegen auch schon ziemlich. Ich weiß, dass sie viel streiten, aber ich dachte nicht, dass sie sich trennen. Ich bin einfach verzweifelt. Ich will nicht, dass sie sich trennen. Ich bin einfach todunglücklich und weiß nicht mehr was ich tun soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?