meine eltern verstehen nicht das ich mich nicht wohl fühle und abnehmen will

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Problem kenne ich als meine Tochter 12-13 war. Das Achterdeck war nicht fett, sie bekam eigentlich nur die für Frauen typische Rundungen und die für Kinder geschnittenen Hosen konnte sie an der Hüfte zumachen, bekam sie aber schier nicht dort hin. Sie hielt sich damals auch für zu fett. Zwischenzeitlich merkte sie, das dies eine Hürde auf dem Weg zur Frau war und redet gar nicht mehr darüber. Mit Deinen 55Kg bist Du warscheinlich im grünen Bereich mit Deiner Statur, deshalb können Deine Eltern nicht verstehen warum Du abnehmen willst. Wenn man Magersüchtige sieht, kann man auch verstehen warum sie sogar davor Angst haben. Das Du mit ihnen über Magersucht gesprochen hast könnte auch nur so dahergeprochen sein. Versuch Deinen Körper zu akzeptieren, rede mit Deinen Eltern, dass das fettige Essen nicht sein muss.

Versucht, einen gemeinsamen sinnvollen Speiseplan zu erstellen, in dem sich jedes Familienmitglied abwechselnd was wünschen kann. Vorteilhaft wäre es für dich, wenn es zu jeder Mahlzeit z.B. einen Salat gäbe, den kannst du ja auch selbst schnell herrichten, denn du kannst einen Teil deiner jeweiligen Mahlzeit dann schon mal aus Grünzeug haben. Über früh oder spät wird"s nur klappen, wenn du dich zunehmend in die Speisenzubereitung einklinkst und sozusagen mitkochst, miteinkaufst und so die gesamte Ernährung der ganzen Familie zunehmend umstellst. Daumen hoch! Das ist zu schaffen.

wenn ich über abnehmen mi meinen eltern rede oder so erzähle das ich jetz nur noch 57 wiege labert meine Ma auch immer direkt von magersucht. Du kannst deinen eltern ja mal richtig deine Meinung sagen das sie das ja eig nich so wirklich was angeht :D

ist doch nicht schlimm,wenn du abnehmen willst. achte auf gesunde ernährung, sport,... aber das kennst du ja seicher ;) frag doch mal deine eltern, wieso sie das nicht wollen. hast du ihnen auch gasagt wieso du abnehmen willst? sie müssen dich verstehn/ unterstützen.

sleber kochen, bzw. rohkost zubereiten und damit alles was fett macht (fliesch, fisch, eier, fett`/öl, kuhmilch/-produkte, industriezucker/getränke vermeiden. gesund und schlan machen obst, gemüse, samen und ein wenig nüsse, dazu nur stilles wasser trinken + bewegug + geduld. alles gute!

Also ,ich kann dir die frage besser beantworten wenn ich weiß wie schwer du bist.Weil manchmal findet man sich selber zu dick(muss nicht gleich magersucht sein) Wenn du dein Gewicht nicht sagen willst dann auch ok.Dann einfach viel sport machen :)

Vlt sport machen?und außer dem Mittagessen gesund essen

Was möchtest Du wissen?