Meine Eltern verbieten mit BF17! Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

versuche doch erst einmal herauszufinden weshalb und warum sie das nicht wollen.

Mache ihnen freundlich aber bestimmt klar, wie du dich dabei fühlst, dass sie nicht mit dir darüber reden und immer abblocken.

Ich denke zumindest eine Erklärung dazu sollten sie dir geben.

Daraus kann sich dann ergeben, dass für dich zwar schade aber verständlich zumindest der Grund klar wird - aber auch, dass du mit neuen Argumenten neu ansetzen kannst.

Kannst du denn den Führerschein alleine finanzieren. Wenn nicht, dann liegt es vielleicht einfach daran, dass auch deine Eltern dafür im Moment kein Geld haben.

Viele Grüße und viel Erfolg

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja, mein Sohn ist 17 und ich habe ihn zum BF17 ermuntert. 

Ich halte es für gut, wenn ich als Vater erst mal ein Jahr lang nebendran sitze und mir anschaue, was er da so im Straßenverkehr macht.

Ich kann die Haltung deiner Eltern nicht gutheissen aber sie sitzen hier am längeren Hebel. Für den Führerschein brauchst du, wenn du noch minderjährig bist, ihre Zustimmung. Ohne die geht es nicht. Da musst du einfach warten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich wird es da ein Problem geben dass sie nicht als Begleitperson geeignet wären, evtl Mutter gar keinen Führerschein und Vater zu viele Punkte?

Dass sie völlig abblocken muss einen Grund haben, den müsstest Du herausfinden.

Den BF17 zu machen wird eigentlich allermeist positiv gesehen, nur von Fuji nicht (falls der sich noch zu diesem Thema äussert).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matroschka457
18.01.2017, 05:40

Also ich weiß, dass sie als Begleitpersonen geeignet wären...Sie haben beide einen Führerschein und keine Punkte in Flensburg...

0

Wenn deine Eltern überhaupt nicht mit sich reden lassen, dann halt noch warten bis Du volljährig bist, dann benötigst Du die Zustimmung deiner Eltern nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man braucht nicht den BF17  zu machen der ist völlig überschätzt weil da die Frischlinge doch nichts lernen 

und nachher doch den Blödsinn machen den sie mit BF17 nicht machen konnten darum sind die Unfallzahlen wen man BF 17 hinter sich hat am steigen wegen der riesen Selbstüberschätzung der Fahrzeug Beherrschung und der Angeberei mit viel PS rum zujagen . 

Da sollte ein Sperre  drauf das Anfänger mit mehr als ,,,,,, PS nicht fahren dürfen so wie beim Motorrad mit A2 und A wen man reif dafür ist . 

Und das ist kein 18er Fahrfrischling mit NULL Praxis auch BF17 eingeschlossen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?