meine eltern verbieten mir was zu essen ab 21:30 Uhr?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn man bei seinem Eltern wohnt können die einem fasst alles verbieten und erlauben daher ja sie dürfen dir verbieten nach halb 10 was zu essen wobei ich das übertrieben finde! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

Vielleicht solltest Du um 22 Uhr mal schlafen? Es wundert mich nicht, wenn Deine Eltern sagen, dass es um diese Zeit nichts mehr zu essen gibt, wenn Du eine solche Schweinerei hinterlassen hast. Auch wenn Du alles sauber gemacht hast, so ist das keine Art, wie man sich benimmt.

Tyaa. Im Grunde schon. Also, wenn du unter 18 bist, ja. Sie verbieten dir ja nicht, irgendwann etwas zu essen. (Also, das du nichts essen darfst.)

LG und trotz des Verbotes noch viel Spaß am Essen

Amirom :]

naja erlaubt schon...eltern dürfen immer verbieten...aber meine meinung nach sollte es einen Grund haben..ich weis mit eltern kan man nicht so leicht reden aber veruschs einafach...du hast alles weg gemacht also gibt es auch keine grund. Rede mit ihnen und verusch das zu klären.

Es ist auch für deinen eigenen Körper bzw. Gesundheit gut, wenn du nichts isst. Frag doch einfach mal warum es deine Eltern , dir es verboten haben?

Klar dürfen sie das. Je nach dem zu welcher Gewichtsklasse du tenddierst (Fliegengewicht oder Superfliegengewicht) sollten sie auch mehr verbeiten dürfen ;)

die starfe ist verwirrend aber i-wie nicht snnvoll.

klar können dir das deine eltern verbieten! warum sollten sie es denn nicht dürfen?

warum bewerft ihr euch auch mit nutella? wer sich so kindisch aufführt, darf natürlich auch von seinen eltern bevormundet werden...

ess nüsse nach 8uhr die sollen gesund sein und was mit der verdauung machen.

Was möchtest Du wissen?