Ist es meine Schuld das meine Eltern sich trennen?

10 Antworten

Es ist leider oft so, dass sich der Nachwuchs die Schuld daran geben, wenn die Eltern sich zoffen. Das stimmt aber nicht. Schuld sind die Streithähne, die nicht an einem Strang ziehen wollen oder können.

Hey!

Das ist absolut nicht deine Schuld! Ich kann verstehen, dass du jetzt denkst, dass du irgendwie daran Schuld hast, aber wenn du ganz ehrlich zu dir bist: Das kann nicht der Grund sein!!! Denn wenn Eltern sich trennen, dann meistens, weil es viele kleine (oft nicht bemerkte) Schwierigkeiten gab und irgendwann das Fass einfach übergelaufen ist. Und du kannst dir nicht die Schuld dafür geben, dass du die Wahrheit gesagt hast und deine Mutter dich dann verteidigt hat. Das war ihre eigene Entscheidung!

Bitte gib dir nicht die Schuld, das macht die Sache nur unnötig schwer! Und die Situation ist jetzt schon schwer genug für dich und euch alle. Ich wünsche dir viel Kraft!! :)

nein, das ist nicht Deine Schuld. Da muss schon mehrfach etwas vorgefallen sein. Und manche Dinge erzählt man auch seinen Kindern nicht.

Hilfe meine Eltern wollen sich trennen. Was tun?

Meine Mutter und mein Vater haben sich letzte Nacht und gestritten. Heute fragte mich meine Mutter ob es eine Lösung ist sich mit meinem Vater zu trennen ich kann diese Frage irgendwie nicht beantworten :( Ich bin doch erst 11. Was soll ich tun?

Edit: Mein Vater weiss nichts davon

...zur Frage

Vater macht mir ständig Vorwürfe und Mutter interessiert sich nicht für mich?

Zuerst mal, ich bin 14 und weiblich. Mein Bruder ist 11. Meine Eltern sind getrennt und ich lebe bei meinem Vater. Mit meiner Mutter habe ich seit etwa einem Jahr keinen Kontakt mehr. Also wir waren 10 Tage in Spanien. An zwei Tagen war das Wetter nicht besonders schön und mir ging es nicht so gut (Kopfschmerzen und Bauchschmerzen) deshalb war ich halt nur im Hotel. Die anderen Tage war ich immer draussen am Pool und im Meer. Außerdem wollte ich mit zwei Freundinnen nächste Woche zelten gehen auf einem Campingplatz. Mein Vater hat gesagt, dass er uns hinfahren und auch wieder abholen würde, da wir den Grill, den Tisch etc. nicht mitnehmen könnten, wenn wir mit dem Zug gehen würden. Mein Vater und quasi alles organisiert, er hat den Platz gebucht, die meisten Dinge, die wir mitnehmen sind von uns und er fährt uns, wie ich schon geschrieben habe. Die anderen Eltern haben sich noch nie bei meinem Vater gemeldet und haben gar nichts gemacht. Gestern Abend ist er dann in mein Zimmer gekommen, hat mir gesagt, dass ich ein dummes, undankbares und egoistisches Kind bin. Er hätte viel Geld für die Ferien ausgegeben und ich wäre immer nur im Hotel gewesen und hätte fast nichts gegessen und dass es sich nicht gelohnt hätte, dass wir im Hotel Halbpension hatten. Dazu muss man sagen, dass ich Vegetarierin bin und es gab fast nichts zu Essen, was nicht Fleisch oder Fisch war. Mein Bruder hat noch weniger gegessen als ich und der ist nicht Vegetarier. Außerdem war mein Bruder sicher etwa 5 Tage nur im Hotel und da hat mein Vater nichts gesagt. Außerdem hat er noch gesagt, dass wir das mit dem Zelten vergessen können, weil die anderen Eltern sich um nichts kümmern und weil ich ja so undankbar, frech und arrogant bin. Ich hab ihm darauf hin gesagt, dass es ja nicht meine Schuld ist, wenn die anderen Eltern sich nie bei ihm melden und nichts helfen. Dazu hat er einfach nichts gesagt. Das waren jetzt nur zwei Beispiele, aber es gibt praktisch keinen Tag, an dem er mir nicht irgendwelche Vorwürfe macht und mich beleidigt.

Dann noch zu meiner Mutter. Wie gesagt, ich habe seit etwa einem Jahr keinen Kontakt mehr mit ihr. Sie hat sich kein einziges mal gemeldet und ich war schon ziemlich enttäuscht deshalb. Nun hat sie mir vor ein paar Tagen geschrieben, dass ich jederzeit zu ihr kommen könnte und dass es sie sehr freuen würde, wenn ich bald mal zu ihr gehen würde. Ich war natürlich überrascht, dass sie sich nach so langer Zeit endlich meldet, aber es hat mich auch gefreut. Jetzt habe ich aber heute morgen erfahren, dass meine Großmutter meinem Bruder erzählt hat, dass ich ihr gesagt habe, dass ich gerne wieder mal zu meiner Mutter gehen würde. Mein Bruder wohnt auch bei meinem Vater, hat aber noch Kontakt zu meiner Mutter und besucht sie regelmäßig. 1. Habe ich so etwas NIE zu ihr gesagt und 2. hätte sie nicht das Recht, das meinem Bruder zu erzählen. (Der Rest folgt in den Kommentaren).

...zur Frage

Mutter will sich trennen. Ich will meiner Mutter helfen, aber was kann ich tun?

Hallo,

seit Jahren gibt es immer mehr Streit und Ärger bei meinen Eltern. Mein Vater gibt meiner Mutter die ganze Schuld an der Situation. Meine Mutter möchte sich trennen, jedoch hat sie Angst, weil sie nicht weiß was ihr zusteht und was für Hilfen es gibt. Sie geht nicht arbeiten (weil er es nicht wollte) und hat sich immer unterdrücken lassen von meinem Vater.

Was kann ich tun, wie kann ich Ihr helfen?

...zur Frage

Hab Eltern gesagt das ich gemobbt werde. Jetzt nerven sie total

Ich habe meinen eltern gesagt, dass ich gemobbt werde. anfangs war es ihnen komplett egal und seit dem ich ihnen gesagt habe, dass ich ihnen egal bin (das bin ich nicht wirklich ich weis aber mein bruder ist autist und wenns meiner mutter zu viel wird sagt sie gerne das ich ein fehler war oder mein vater rastet aus packt mich und schreit mich an). auf einmal machen sie jetzt auf gute eltern und nerven total. gerade eben kam mein vater so mit ner zuckersüßen stimme vor mein zimmer und fragte (was er vorher noch nie tat) ob ich nicht doch essen wolle. als ich sagte ich wär satt, da ich erst gefrühstückt habe, wollte er mich zwingen...Ich hätte meinen eltern niemals sagen dürfen, dass ich gemobbt werde, denn jetzt nerven sie nur noch! danke im vorraus Schleinina

...zur Frage

Meine Eltern wollen sich trennen! Kann ich etwas dagegen tun?

Ich habe heute erfahren das meine Eltern sich trennen wollen! Mein Vater will das nicht aber meine Mutter schon. Ich leide darunter extrem! Kann ich etwas gegen die Trennung tun?

...zur Frage

Verlustängste - „Schuld“ der Eltern?

Hallo, ich leide unter starken Verlustängsten und versuche immer wieder dagegen anzukämpfen und auch heraus zu finden woher sie kommen. Kann es eventuell sein, dass meine Eltern „schuld“ daran sind? Vor einigen Jahren waren sie einmal kurz davor sich zu trennen, da meine Mutter meinen vater betrogen hatte, was sie vor uns Kindern auch nicht verheimlicht haben. Kann dieses Erlebnis in früher Jugend eventuell Schuld daran sein, dass ich so starke verlustängste habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?