Meine Eltern trennen sich jetzt und ich muss micj entscheiden zu wem ich ziehe ... Könntet ihr mir vielleicht einen Rat geben wie ich mich entscheiden kann?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich selber bin ein Trennungs-, bzw. Scheidungskind und kenne deine Situation ziemlich gut, obwohl bei mir ohne gefragt zu werden beschlossen wurde, wo ich bleibe, also sei froh, dass dir diese Möglichkeit besteht.

Bleibe bei der Person, die sich um dich am ehesten kümmern kann, bei der du dich sicherer fühlst und eher vertraust. Du könntest dir denken, dass du einen Elternteil verärgerst, bzw. sauer machst. Daher ich dich nicht anlügen möchte, gebe ich dir eine ehrliche Antwort. Durchaus, enttäuscht es das andere Elternteil, doch es wird dich immer weiterleben, zumindest im Normalfall.

Wichtig ist auch, dass du nicht verfremdet wirst und immer die Möglichkeit hast, zum anderen Elternteil zu kommen und diesen auch mindestens alle 1 Wochen besuchst.

Merke dir auch, dass ein Hin & Her geht, aber du dich am Ende entscheiden musst, was für dich besser ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yourbaddevil
18.06.2016, 14:48

Vielen dank ❤😊

1

Wenn die Entfernung es zulässt kannst du wechselweise eine Woche bei deinem Vater und eine Woche bei deiner Mutter Leben. Diese Regelung hat bei meinem Stiefsohn bis zum 17. Lebensjahr super funktioniert. Danach ist er zu uns gezogen, weil er hier mehr Freiheiten und Freiraum hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst kommt es mal drauf an wie alt du bist. Soviel ich weiß, kannst du ab 14 selbst bestimmen bei wem du leben willst, zumindest in Ö ist das so.

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du über 14 bist. Vielleicht kannst du mit deinen Eltern regeln, dass du bei einem Elternteil wohnst, den anderen aber besuchen kannst wann immer du willst.

Das hat bei meiner Tochter perfekt geklappt. Mo-Fr. Mama, Wochenende meist Papa.

Wichtig für so eine Lösung ist halt, dass die Eltern, trotz Trennung miteinander sprechen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yourbaddevil
18.06.2016, 14:47

Ok vielen Dank :)

0

wenn sich Eltern trennen dann gucken die Kinder oft ganz schön dumm aus der Wäsche. Wenn das bei uns passieren würde ich würde drauf bestehen dass ich auf jeden Fall beide gleichermassen besuchen darf, auch länger in den Ferien oder so - egal bei wem ich dann wohne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogerlsalat
18.06.2016, 14:47

Das ist auch eine Lösung die recht gut geklappt hat bei meiner Tochter.

0

Wir kennen doch deine Eltern und deine Beziehungen zu ihnen nicht. Btw würde ich es richtig blöd finden, mich zu entscheiden. Ich hätte mega das schlechte Gewissen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogerlsalat
18.06.2016, 14:50

Das würdest du aber nicht haben müssen. Jeder Elternteil weiß, dass ein Kind nur bei einem Elternteil sein kann und den anderen eben nur besuchen kann.

Abgesehen davon, gibt es dem Elternteil wo das Kind gerade nicht ist auch die Freiheit mal auszugehen ohne sich Gedanken machen zu müssen ob daheim alles ok ist.

0

Der es besser mit dir meint und mehr von hast. Wir wissen doch gar nichts von deiner Situation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?