Meine Eltern streiten sich:(Ich habe angst dass sie sich trennen!:(Helft mir!:(

12 Antworten

Am besten wenn sie nochmal so laut streiten, MUSST du reinplatzen ob du weinst oder nicht, und mach dennen im lauten Ton klar wie weh dir das alles tut. Vielleicht wird ihnen etwas klar. Aufjedenfall wenn ihr morgen irgentwann zusammen sitzt, sprich sie drauf an. Sag ihnen das du angst hast das sie sich trennen!

Ich habe vorher schon gerufen ob sie nicht vielleicht nen bisschen leiser streiten können...:(

0

gibts denn immer stress zuhause ? weil dann ist ne trennung doch gar nicht so schlimm wenn dann alles einfacher wird..meine eltern streiten sich seit ich 12 bin durchgehend (und ich bin fast 18 ;)) über die gleichen themen und ich wäre froh wenn sie sich trennen. tun sie aber nicht. wenn das ne einmalige sache war wirds wohl sicher kein trennungsgrund sein. und wenn doch siehs mal so dass es immer einen grund für ne trennung gibt und dann ists vllt besser so und deine eltern sind glücklicher.. :)

ich kann dir leider keinen Rat geben Du kannst dich höchstens damit trösten, dass Du nicht alleine bist. Mein Vater hat meine Mutter nachts manchmal auf russisch auf übelster Weise beleidigt und geschlagen, hatte als Kind auch so manch schlaflose Nächte und oft Angst gehabt. Haben sich immer gestritten und tun es immer noch, nur nicht mehr so krass. Misch dich nicht ein, Du kannst nichts machen, Erwachsene benehmen sich manchmal eben sehr verantwortungslos

wollen sich meine eltern trennen?!

Ich (16) glaube das meine eltern sich scheiden wollen. Alles begann vor Ca. Einer Woche. Es kam zu einem.Streit und seit dem reden die beiden nicht mehr miteinande. Meine Mutter schläft auch seitdem nicht mehr im gemeinsamem Schlafzimmer, sondern im Dachgeschoss auf einer Matratze. Ich habe so verdammte Panik das sie sich trennen. Bitte helft mir !!!

...zur Frage

Ich weiß nicht mehr weiter (Depression/Selbstmord/Schule)

Hi Ich habe ein sehr großes Problem und weiß einfach nicht mehr weiter. Ich bin 16 jahre alt und habe noch eine Zwillingsschwester (eineiig) aber wir sind sehr verschieden. Das ist eine sehr lange Geschichte. Alles hat schon in meiner Kindheit angefangen. Meine Eltern mochten meine Schwester schon immer mehr als mich und das haben sie auch immer offen gesagt. Früher hat mich das nicht so gestört aber mittlerweile wird es immer mehr und es beschäftigt mich schon ein bisschen. Sie sagen dann immer sowas wie:'' Ach wir sind ja so stolz auf unsere Paula'' oder ''halt dich mal mehr an deine Schwester die ist besser als du''. Meine Vater ist da aber am schlimmsten weil er mir sowas jeden Tag sagt!! Egal ob beim Frühstück oder Abendessen. Deswegen habe ich mich auch öfters mit ihm gestritten und ich wurde immer trauriger, habe viel geweint und habe mich immer mehr von meiner Familie abgegrenzt. Dann konnte ich mich in der Schule auch nicht mehr richtig konzentrieren und meine Noten wurden jetzt auch immer schlechter. Ich war mal eine 1 Schülerin und jetzt schreib ich nur noch 3 und 4. Dadurch macht mein vater mir noch mehr Vorwürfe und schreit mich an. Eine lange Zeit habe ich einfach alles geschluckt und nichts gesagt aber vor 1 Woche hatte ich dann einen Nervenzusammenbruch und habe jetzt schwere Depressionen. Ich war jetzt seit 1Woche nicht mehr in der Schule und mein Vater versteht es einfach nicht, dass es mir nicht besser geht wenn er mich weiter so anschreit. Er versteht auch nicht, dass er auch sehr viel Schuld an meiner Situation trägt. Mittlerweile bekomme ich richtige panik wenn er von der Arbeit nach hause kommt. Meine Mutter hat anfangs noch gesagt, dass ich mir so viel Zeit nehmen soll wie ich brauch aber sie steht auch nicht mehr hinter mir weil mein Vater sie deswegen auch sehr anschreit. Meine Schwester und mein Vater meinen ich würde einfach nur die Schule schwänzen weil ich so schlecht bin. Heute wollte ich eigentlich wieder zur Schule weil es ja nicht so weiter gehen kann aber dann habe ich erfahren, dass ich sehr vieleTests (6) nachschreiben und schreiben muss für die ich natürlich nix gelernt habe weil meine Schwester mir nix gesagt hat. Ich habe aufeinmal voll die panik Attacke bekommen und bin dann doch zuhause geblieben. Die aufgaben die ich dann bekommen habe verstehe ich nicht und ich komm einfach nicht mehr mit dem Stoff in der Schule mit weil ich auch sehr viel jetzt nachholen muss. Ich will auf garkeinen fall die Kalsse wiederholen und wollte eigentlich mein Abitur machen aber ich glaube das ich das jetzt nicht schaffe wie es aussieht und das macht mich am meisten fertig. Ich habe so Angst zur Schule zu gehen weil ich panik bekomme wenn ich an einen Test denke. Mittlerweile habe ich auch Selbstmord gedanken. Ich weiß nicht mehr weiter. Was soll ich nur tun mit meiner Mutter kann ich auch nicht darüber reden und meine Freundinnen würden das sofort meiner Schwester sagen. Was soll ich jetzt machen? Bitte helft mir!

...zur Frage

Hilfe meine Eltern wollen sich trennen. Was tun?

Meine Mutter und mein Vater haben sich letzte Nacht und gestritten. Heute fragte mich meine Mutter ob es eine Lösung ist sich mit meinem Vater zu trennen ich kann diese Frage irgendwie nicht beantworten :( Ich bin doch erst 11. Was soll ich tun?

Edit: Mein Vater weiss nichts davon

...zur Frage

Wie höre ich auf ihn zu lieben?

Hallöle....

Nach nem haufen trara und streit haben mein freund und ich uns dezember 2014 entgültig getrennt.

Nach ner Woche hatte er bereits eine neue... nach 4 monaten sind wir wieder zusammen gekommen...

Nun erzählt er mir das alles eine lüge mit seiner ex, er hat sie nie geliebt, er hat sie von oben bis unten immer verarscht...

Als wir duschen waren ist sogar "ich liebe dich *" an der fensterscheibe zum vorschein gekommen.

Immer wenn er was für sie tat meint er "ich habe es gemacht weil sie gedroht hat sich umzubringen"

Aber was mich am meisten stutzig macht... ist das sie mir erzählt hat das die beiden sex hatten... Er verneint aber natürlich alles. Nur weiß ich das er mich schon dutzende male angelogen hat und dutzende male fremdgeflirtet hat... ich vertraue ihm überhaupt nicht mehr was das angeht.

Innerhalb des jahres hat seine ex sich 4 mal bei ihm gemeldet....das erste mal wurde klartext gesprochen das er keinen kontakt zu ihr haben möchte, auch keine freundschaft.

Danach wurde ignoriert...

Aber sie gibt einfach nicht auf, nach dem 4th mal wo sie schreibt "schau, ich hab nen freund, wir können endlich befreundet sein" platzt mir einfach der kragen.

Sie kam schon letztes mal mit dem kack an, da wurde auch schon alles gesagt, auch von mir da sie mich auch anschrieb.

Sie schrieb ihn sogar in whatsapp an.. alleine das sie seine nummer noch hat macht mich krank, und ne neue nummer will sich mein freund ja ums verrecken nicht machen...."ne ich bleibe bei vodafone, da kostet das 60 euro und die habe ich nicht"

Mittlerweile verwandelt sich unsere beziehung wieder so wie sie damals war.. Jeden tag streit, keine zärtlichkeit mehr und vorallem... pisst mich seine art seit monaten nurnoch an... seine stimme nervt mich tierisch. Aber wir leben nun schon seit 6 monaten zusammen... und es ist unfassbar schwer ihn zu verlassen.

Ich habe es das letzte mal gemerkt... obwohl er ne neue hatte kam ich nach 4 monaten immernoch nicht über ihn hinweg und hab jeden besseren weggestoßen.

Ich bin nurnoch verzweifelt. Trennen möchte ich mich auf jedenfall von ihm, er benimmt sich die letzten tage wieder besonders schlimm und nimmt mich auch überhaupt nicht mehr ernst wenn ich was sage. Aber ich will nicht das ich alleine bin und er nach ner woche wieder glücklich mit einer neuen ist, ich will das einfach nicht sehen... und ich möchte auch nicht das alles was wir uns vorgenommen haben nun einfach verbricht... wie das letzte mal.

...zur Frage

Meine Eltern wollen sich trennen! Kann ich etwas dagegen tun?

Ich habe heute erfahren das meine Eltern sich trennen wollen! Mein Vater will das nicht aber meine Mutter schon. Ich leide darunter extrem! Kann ich etwas gegen die Trennung tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?