Meine Eltern streiten sich nur noch. Was soll ich tun?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sag deine Meinung , dass du auch noch da bist . Du auch mal etwas ihnen dazu sagen willst . Aber mein Tipp - frag sie doch mal ,- so z.B. :' Du , ihr ja ich möchte total gern in den neuen Kino-Film . Kommt ihr mit ? '

So müssten die sich eigentlich halbwegs versöhnen..

du solltest dich als kind nicht dazwischen stellen. manche eltern verlangen von ihren kindern das sie position beziehen sollen und das ist bei eltern wohl sehr schwierig. hast du niemanden in der verwandschaft die du da mit einbeziehen könntest? denen du die situation schilderst und die dann vielleicht mal mit deinen eltern sprechen. ist ja auch wichtig, dass deine eltern mal erfahren wie schlecht du dich damit fühlst

Zum Streiten braucht es immer zwei - und wo Krieg ist, ist nachher immer nur Verwüstung. Versuche doch einfach Deinen Eltern klar zu machen, dass es sicher eine Lösung gibt, denn die gibt es immer. Die Ursache von Streit sind natürlich immer Meinungsverschiedenheiten, oder auch Ungleichgewicht im Verteilen von Materie, Emotionen, Rechten - und Erfüllen von Pflichten. Streit soll eigentlich die Einheit wieder ermöglichen, und dabei braucht es Einsicht in all diese Dinge. Versuche, dass Deine Eltern alles, was im Hintergrund dieses Streites als Ursache schwelt, offen ausgesprochen wird. Denn das Leben ist nun mal so, wie es ist und wir sind meist nur Opfer unseres Unverstandes. Auf jeden Fall gibt keine einziges Paar, das nicht hie und da streitet, ja streiten muss, im sich zu finden. Man kann von unterschiedlichen Meinungen nicht fliehen, sie verfolgen einen jeden von uns, denn unsere Meinung nehmen wir überallhin mit, wo und mit wem wir auch zusammen sind. Also darum Vernunft walten lassen und die Differenzen offen legen, denn im Prinzip hat jeder aus seiner Warte seiner Einsicht "Recht". aber er/sie muss lernen auch auf den "Anderen" einzugehen - und dann kann sich ein Leben harmonisieren. Lebe Du es Deinen Eltern vor - und so kann vieles geschehen, das uns oft staunen lässt....

Wenn die sich streiten verlasse das Haus, denn auf Dauer bekommst du einen Knacks von dem Mist. Geh zur Oma/Tante/Opa/Onkel oder einfach zu Menschen bei denen du dich wohl fühlst.Wenn die sich beruhigt haben teile denen mal mit das du ev. nicht mehr bereit bist bei Ihnen unter diesen Umständen zu wohnen.Du könntest dann mal zum Jugendamt gehen und dort um Hilfe bitten.Betreutes wohnen oder Gesprächs Beistand.

Lass sie stehen und geh raus, einmischen bringt wirklich nichts, aber du könntest in ruhiger Atmosphäre mit ihnen das Gespräch suchen und ihnen sagen, wie sehr es dich belastet, wenn sie ständig streiten.

Was möchtest Du wissen?