Meine Eltern sind seit 1973 geschieden mein Vater ist wieder verheiratet wie würde ich vom ableben meines Vaters erfahren wenn meine Stiefmutter dies nicht tut?

1 Antwort

Haben Dein Vater + dessen Frau Immobilienbesitz?

Dann muss bei einem Erbfall ein Erbschein beantragt werden und dort muss sie Miterben benennen, fall Dein Vater der Erstversterbende sein sollte.

Ansonsten hilft nur regelmäßige Nachfrage beim Einwohnermeldeamt.

Ja haben sie. Wenn sie mich aber da nicht benennen würde? Bin ich als Tochter irgendwo hinterlegt? Denn ich bin ja verheiratet und heiße nicht mehr wie mein Vater!

0
@Gelimaus19

Ganz so einfach ist das nicht einfach Dich als zumindest Pflichtteilberechtigte zu verschweigen:

https://www.erbrecht-ratgeber.de/erbrecht/erbschaft/erbschein-strafbarkeit.html

Textauszug:

Dabei belässt es das Nachlassgericht aber nicht dabei, den Antragsteller an seine grundsätzliche Wahrheitspflicht zu erinnern. Vielmehr verlangt das Gericht vom Antragsteller in aller Regel, dass er die Richtigkeit seiner nicht durch öffentliche Urkunden belegbaren Angaben durch eine eidesstattliche Versicherung bekräftigt.

Am ehesten könnte Dir hier noch ein Notar Auskunft geben - ob es evtl. möglich ist herauszufinden, ob beim zuständigen Nachlassgericht ein Testament hinterlegt ist. Ob Du ( exotischer Gedanke ) Deine eigenen Daten dort hinterlegen kannst, wenn der Tag X eintritt.

Andererseits die Frage ob es nicht u.U. irgendeine Kontaktmöglichkeit zum Vater und dessen jetziger Partnerin gibt.

1

Erbrecht Stiefmutter- welches Recht steht ihr zu?

Hallo, und zwar stellt sich die Frage : Meine Mutter und mein Vater haben sich vor mehreren Jahren ein Haus gekauft. Leider ist meine Mutter vor 3Jahren verstorben und mein Vater hat vor 1 Jahr wieder geheiratet. Meine Eltern waren mal verheiratet, haben sich scheiden lassen & wieder kamen wieder zusammen waren aber nicht mehr verheiratet. Sprich, der Anteil meiner Mutter steht meinem Bruder und mir zu. Nur stellt sich jetzt die Frage, was passiert, wenn mein Vater stirbt ? Meine Stiefmutter hat kein eigenes Einkommen & hat zudem auch nichts ins Haus zubezahlt, zudem das Haus So gut wie abbezahlt war, bevor sie bei uns einzog. Hat sie trotzdem ein Anrecht auf das Haus ? Kann man dagegen klagen im Notfall ? Denn es besteht das Gerücht ,dass meine Stiefmutter mit meinem Vater nur des Geldes wegen zusammen ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?